Der Tag kompakt

Was Sie wissen müssen: Straßenumbau und blutiger Corona-Streit

Die Wessumer Straße in Ahaus birgt Tücken – je nach Verkehrssituation. Jetzt gibt es Pläne, die Situation zu entschärfen. Und: In Stadtlohn gab es einen blutigen Corona-Streit. Mit Folgen.
Wenn der Bäcker beliefert wird, der Schnellbus durch die Wessumer Straße fährt und gleichzeitig Fahrradfahrer dort unterwegs sind, kann es schnell eng werden. © Stephan Rape

Das sollten Sie wissen:

  • Der Umbau der Wessumer Straße ist ein Baustein im Radverkehrskonzept. Das sieht vor, dass sich die Ausgaben für Radverkehr in Ahaus in Zukunft vervierfachen: auf 1,3 Millionen Euro – pro Jahr.

  • Radfahrer haben am Samstag verdächtige Beobachtungen auf dem Pendlerparkplatz A31/Ahauser Landstraße gemacht. Zwei Tage später kracht es unweit dieser Stelle. Die Polizei ermittelt.

  • Derzeit ist die Touristen-Information verwaist. Das soll sich schon in Kürze ändern. In den Taubenturm wird das Büro allerdings nicht zurückkehren – zumindest vorerst nicht.

  • Ein Streit um Coronaregeln im K+K-Markt an der Eschstraße hat einen blutigen Ausgang gefunden. Wegen schwerer Körperverletzung musste sich am Dienstag ein 34-Jähriger vor Gericht verantworten.

  • Gleich um zwei Jahre hatte der Arbeitskreis im März 2020 den Termin der Gewerbeschau „Oeding zeigt’s“ in den April 2022 verlegt. Jetzt erfolgt die nächste Verschiebung, nun um zwölf Monate.

  • Sie haben einen ungeheuren Appetit und sind bei Hobbygärtnern gefürchtet. Auch optisch gelten Nacktschnecken als – milde gesagt – nur wenig attraktiv. In diesem Jahr treten sie in Massen auf. Auch in Vreden.
  • Bevor die SpVgg Vreden am ersten Oktober-Wochenende zum Oberligaspiel beim RSV Meinerzhagen fährt, tritt sie schon am Donnerstag im Westfalenpokal bei diesem Gegner an. Die Ausgangslage ist nicht optimal.


Die besten Tipps für Ihre Freizeit:

  • Haben Sie das Wochenende oder den freien Tag schon durchgeplant? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen unsere Freizeittipps.

Das Wetter

Vier Sonnenstunden: In Ahaus und Umgebung bleibt es morgens wolkig bei Werten von 10 Grad. Daran ändert sich auch nicht im weiteren Tagesverlauf. Die Temperaturen klettern auf maximal 19 Grad. Nachts bleibt die Wolkendecke ebenfalls geschlossen bei Tiefstwerten von 14 Grad. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 28 und 54 km/h erreichen.

Hier „blitzt“ der Kreis Borken:

Heek: Ahler Straße | Bült

Raesfeld: K13 | L607

Eine Änderung dieser Planung aus unvorhersehbaren organisatorischen oder örtlichen Gründen bleibt vorbehalten. Für die Angaben übernimmt die Redaktion keine Gewähr.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.