Die Brigidenschule wächst – wird der Anbau wie geplant fertig?

dzBrigidenschule Legden

Die Brigidenschule wird um einen zweigeschossigen Anbau erweitert. Der Rohbau steht, wie geplant, sollen Ende des Jahres die Schüler ihre neuen Räume beziehen können. Der Zeitplan steht.

Legden

, 09.08.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nicht nur die Kinder, auch die Bauarbeiter haben gerade Sommerferien. Deren Arbeit ruht aber nur eine Woche. Der zweigeschossige Anbau der Brigidenschule steht im Rohbau und ist schon zum Teil verklinkert.

Die Brigidenschule wächst – wird der Anbau wie geplant fertig?

© Markus Gehring

Mit Bürgermeister Friedhelm Kleweken und Bauamtsleiter Helmut Schiermann hat die Redaktion die Baustelle besichtigt. Die gute Nachricht: Alles liegt im Zeitplan. Rund eine Million Euro investiert die Gemeinde in baulich gute Bedingungen für die Schule und das Offene Ganztagsangebot.

Die Brigidenschule wächst – wird der Anbau wie geplant fertig?

Bürgermeister Friedhelm Kleweken im Neubau mit Blick auf den Altbau © Markus Gehring

Bürgermeister Friedhelm Kleweken im Neubau mit Blick auf den Altbau: Die Fläche zwischen den Gebäuden bleibt auch künftig dem Grün vorbehalten. Die Gebäudeteile sind durch einen Steg miteinander verbunden.

Die Brigidenschule wächst – wird der Anbau wie geplant fertig?

Diese Fluchttreppe führt bis hoch hinaus in das zweite Obergeschoss. © Markus Gehring

Diese Treppe führt bis hoch hinaus in das zweite Obergeschoss. Das Besondere daran: Es ist keine Treppe für den normalen Gebrauch, es ist eine Fluchttreppe. Diese ist bei Schulbauten neuerdings verpflichtend.

Die Brigidenschule wächst – wird der Anbau wie geplant fertig?

Die Klinkersteine sind hier schon gemauert. © Markus Gehring

Der Rohbau steht, die Klinkersteine sind schon gemauert bei dem zweigeschossigen Erweiterungsbau der Brigidenschule. Es ist derselbe Klinkerstein wie beim Gebäude für die OGS.

Die Brigidenschule wächst – wird der Anbau wie geplant fertig?

Der Blick von der Südseite © Markus Gehring

Hier ein Blick von der Südseite auf das zweigeschossige Erweiterungsgebäude der Brigidenschule mit der nebengestellten Fluchttruppe. Die Gebäudefront wird noch verklinkert.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Erweiterungsbau der Brigidenschule

Die Brigidenschule bekommt einen Anbau, der Ende des Jahres bezogen werden soll. Alle Arbeiten liegen aktuell im Zeitplan.
09.08.2019
/
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
Eindrücke von der Baustelle zur Erweiterung der Brigidenschule. Alle Räume sollen zum Ende des Jahres bezugsfertig sein.© Markus Gehring
© Markus Gehring
© Markus Gehring
© Markus Gehring
© Markus Gehring

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt