Bildergalerie

Der subtropische Garten der Familie Seringer

Bei Ulrike und Günter Seringer geht man an Bananenstauden an der Haustür vorbei zur Gartenpforte - und tritt dann in eine andere Welt. In dem subtropischen Garten gedeihen Pflanzen, die manchen überraschen.
19.07.2020
/
Ein Ahorn, der noch wachsen soll.© Anne Winter-Weckenbrock
Ein Blick in den Garten© Anne Winter-Weckenbrock
Der mediterrane Ginster© Anne Winter-Weckenbrock
Eine Kaktee aus Südamerika im Topf. Stacheln hat die Pflanze - recht große sogar. Aber am Stamm, nicht an den Blättern.© Anne Winter-Weckenbrock
Eine Rodgersia im Topf© Anne Winter-Weckenbrock
Filigran und zartrosa: die wilde Merckii-Dahlie© Anne Winter-Weckenbrock
Figuren setzen Akzente im Garten von Ulrike und Günter Seringer - die Pflanzen im Umfeld sind passend gesetzt.© Anne Winter-Weckenbrock
Die kühle Ecke mit ihren grünen Gewächsen© Anne Winter-Weckenbrock
Ein altes Brunnendach wurde in den subtropischen Garten integriert.© Anne Winter-Weckenbrock
Eine Montbretie blüht prächtig in Rot.© Anne Winter-Weckenbrock
Links über dem trocken-braunen Wacholder steht eine tibetische Fadenzypresse, auf der rechten Seite gedeiehn ein zypressenartiger Wacholder und eine Orangenblüte.© Anne Winter-Weckenbrock
Diese Orchidee stammt aus Myanmar.© Anne Winter-Weckenbrock
Figuren setzen Akzente im Garten von Ulrike und Günter Seringer - die Pflanzen im Umfeld sind passend gesetzt.© Anne Winter-Weckenbrock
Eine Kaktusart aus Südamerika in voller Blüte - er hat seinen Platz hoch oben auf einem abgestorbenen Holunderbaum bekommen.© Anne Winter-Weckenbrock
"Die Kinder der Luft": Ein Gewächs aus Südamerika, das sich über die Blätter von der Luftfeuchtigkeit ernährt.© Anne Winter-Weckenbrock
Geweihfarn – dieser wächst in Australien vor allem auf Eukalyptusbäumen.© Anne Winter-Weckenbrock
© Anne Winter-Weckenbrock
Ein abgestorbener Jasmin samt Blättern: Der bleibt - so hat Günter Seringer ihn mal als Akzent mit Farbe besprüht.© Anne Winter-Weckenbrock
Ulrike und Günter Seringer in ihrem subtropischen Garten in Legden, in dem natürlich auch heimische Gewächse gedeihen, so wie die gelb-weiße Dahlie.© Anne Winter-Weckenbrock
Die kühle Ecke mit ihren grünen Gewächsen© Anne Winter-Weckenbrock
Ein Blick in den Garten© Anne Winter-Weckenbrock
© Anne Winter-Weckenbrock
Die Bromelienart Trillantie wächst hier gemeinsam mit Clematis und dem Geißblatt "Je länger, je lieber".© Anne Winter-Weckenbrock
Ein Blick in den Garten© Anne Winter-Weckenbrock
So sieht es zur Blütezeit vieler Pflanzen im Garten von Ulrike und Günter Seringer aus.© privat
So sieht es zur Blütezeit vieler Pflanzen im Garten von Ulrike und Günter Seringer aus.© privat
So sieht es zur Blütezeit vieler Pflanzen im Garten von Ulrike und Günter Seringer aus.© privat