Blutarmut überwinden

28.07.2008, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Legden/Asbeck Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes ruft in den Sommerferien zur Blutspende auf, denn viele Patienten sind auch in der Urlaubszeit auf Bluttransfusionen angewiesen. Blutspender sind am Mittwoch, 30. Juli, zwischen 16.30 und 20.30 Uhr in der Marienschule, Weishauptstraße 1, willkommen. Die darauf folgende Blutspendeaktion in Asbeck findet bereits am Montag, 4. August statt: von 16.30 bis 20.30 Uhr in der Margaretenschule, Margaretendamm 5.

Eine hohe Beteiligung wird helfen, die sommerliche Blutarmut zu überwinden, damit alle Patienten wieder sicher versorgt werden können, so das DRK. Der Appell wendet sich an alle, die sich gesund fühlen und zwischen 18 und 68 Jahre (Neuspender: unter 60 Jahre) alt sind.

Lesen Sie jetzt