Beikelort-Isingort: Das Schützenfest ist jetzt offiziell abgesagt

Schützenfest in Legden

Der Schützenverein Beikelort-Isingort feiert immer am zweiten Maiwochenende Schützenfest. 2020 fiel es wegen Corona aus, und auch 2021 wird nicht gefeiert. Die offizielle Absage kam jetzt.

Legden

, 29.03.2021, 13:48 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Regentschaft von Daniel Rusche und Britta Sälker wird wegen Corona verlängert: Der Schützenverein Beikelort-Isingort hat sein Schützenfest abgesagt, das Königspaar bleibt ein weiteres Jahr in Amt und Würden.

Die Regentschaft von Daniel Rusche und Britta Sälker wird wegen Corona verlängert: Der Schützenverein Beikelort-Isingort hat sein Schützenfest abgesagt, das Königspaar bleibt ein weiteres Jahr in Amt und Würden. © Bernhard Gausling

Schriftlich hat der Schützenverein Beikelort-Isingort jetzt sein Schützenfest abgesagt. Am Wochenende haben die Mitglieder ein Schreiben bekommen mit der Information, dass am zweiten Maiwochenende nicht gefeiert wird.

Jetzt lesen

„Das war ja eigentlich schon lange klar. Aber jetzt haben wir offiziell abgesagt“, so Schriftführer Andre Brüning im Telefonat mit der Redaktion. Die Absage gelte natürlich auch für den „Tanz in den Mai“, die öffentliche Tanzveranstaltung, mit der der Schützenverein sonst immer die Schützenfesttage eröffnet.

Das Schützenfest ist jetzt offiziell abgesagt

Im Nachgang der Bund-Länder-Runde vergangener Woche wurde bekannt, dass laut aktueller Corona-Schutzverordnungen Großveranstaltungen und somit auch Schützenfeste für den Mai nicht erlaubt sein sollen. Der Entschluss sei für Beikelort-Isingort aber da schon gefallen gewesen, sagt Andre Brüning.

„Wir hoffen, dass es mit der Fahrradtour im Sommer klappt“, blickt der Legdener auf eine Vereins-Veranstaltung voraus, die ja vielleicht doch stattfinden kann. Für das Schützenfestwochenende – eigentlich wäre vom 8. bis zum 10. Mai gefeiert worden – habe sich der Verein aber schon was für die Mitglieder überlegt. „Eine Überraschung“ – mehr verrät der Schriftführer natürlich nicht.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt