Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Dorstener Zeitung

Anzeige
Kulturwelt

Valletta. Akrobaten schweben über einen frisch renovierten Brunnen, Feuerwerk knallt, Lichter verwandeln historische Gebäude in Leinwände. Maltas Kapitale Valletta feiert sich als Europäische Kulturhauptstadt. Aber nicht jeder ist zufrieden.mehr...

Berlin/New York. Im Berliner Bezirk Wedding hatte es für eine Weile eine Bleibe gefunden und wurde von vielen besichtigt. Nun kehrt das Haus der US-Bürgerrechtsaktivistin Rosa Parks wieder zurück in die USA.mehr...

Paris. Paul Bocuse war die Inkarnation der französischen Küche und auch weltweit der berühmteste Vertreter seiner Zunft. Nun ist er mit 91 Jahren in seinem Heimatort bei Lyon gestorben.mehr...

Valletta. Die kleinste und südlichste Hauptstadt der EU will groß herauskommen. Valletta ist dieses Jahr Europäische Kulturhauptstadt. Kann ein voller Kunst- und Kulturkalender den ramponierten Ruf Maltas retten? Am Samstag startet die große „Festa“.mehr...

Brandenburg/Havel. Wie klingen Schwirrhölzer? Welche Klänge entlockten Menschen der Jungsteinzeit Rasseln aus Ton? Eine Ausstellung informiert über Musikinstrumente der Vorfahren.mehr...

Trier. Die Porta Nigra in Trier ist weltberühmt. Wie alt das römische Stadttor ist, wusste aber bislang niemand genau. Das Rätsel haben jetzt Wissenschaftler in Trier geknackt.mehr...

Trier. Das Geburtshaus von Karl Marx in Trier steht im Mai besonders im Fokus. Zum 200. Geburtstag des Philosophen wird eine neue Dauerausstellung eröffnet. Und dann gibt es noch ein Familienfest.mehr...

Hamburg. Europa ist mehr als nur ein gemeinsamer Markt. Deshalb hat die Europäische Kommission 2018 zum „Kulturerbejahr“ ernannt. Initiativen und Projekte sollen zeigen, was Europa zusammenhält.mehr...

Anzeige
Anzeige