Immer wieder hinterfragt Valie Export Alltagssituationen und -dinge. Grazil und etwas gefährlich wirken die „Scherentänzerinnen“, ein Werk von 2008. © Schaper
Virtuelle Schau

Kunst sehen trotz Corona: Ausstellung über Valie Export

Valie Export gilt als Pionierin der feministischen Kunst und ist weltbekannt. Die Ausstellung über sie im Museum Ostwall ist derzeit geschlossen. Wir zeigen die wichtigsten Werke.

Mit ihren Werken hat es Valie Export bis ins Tate Modern nach London, Museum Of Modern Art nach New York oder auch ins MACBA nach Barcelona geschafft. Die österreichische Medien- und Performancekünstlerin sowie Filmemacherin darf man zweifelsohne zu den bedeutendsten internationalen Künstlerinnen der Gegenwart zählen.

Im vergangenen Jahr gewann die 80-Jährige den Kunstpreis der Freunde des Dortmunder Museums Ostwall im U-Turm. Die Preisträger-Schau sollte eigentlich momentan Ostwall zu sehen sein. Wegen Corona ist die Ausstellung jedoch leider geschlossen. Wenn die Museen wieder öffnen dürfen, läuft die Schau noch bis zum 2. Mai.

Wir zeigen die wichtigsten Werke der Künstlerin, die sich mit dem weiblichen Körper auseinandersetzt. Immer wieder stellt sie sich dabei die Frage, welche Rolle ihm im gesellschaftlichen Miteinander zugeschrieben wird.

Fotostrecke

Ausstellung über Valie Export

Über die Autorin
Kultur-Redaktion
Kultur ist eine Reise ins Abenteuer, und ich verstehe mich als Ihr Reiseführer. Welche Ausstellung in der Region ist super? Vor welchem Theaterstück muss ich warnen? Da nützt ein Magisterabschluss in Germanistik und Kunstgeschichte von der Ruhr-Uni Bochum nur bedingt. Mir hilft mehr, dass ich seit 1990 Journalistin und ein 1963 in Essen geborener Ruhrgebiets-Fan bin. Mein Ziel: Dass Sie mit unseren Tipps ihre Freizeit gut gestalten.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.