Dieses Trikot von Bar Kochba Frankfurt trug Max Girgulski bei der Makkabi-Meisterschaft im Jahr 1936.
Dieses Trikot von Bar Kochba Frankfurt trug Max Girgulski bei der Makkabi-Meisterschaft im Jahr 1936. © Deutsches Fußballmuseum
Ausstellung

Deutsches Fußballmuseum holt Jüdische Kicker aus dem Abseits

In einer gelungenen multimedialen Ausstellung zeigt das Deutsche Fußballmuseum das Schicksal von jüdischen Kickern zu Zeiten der NS-Diktatur - erschütternd und faszinierend zugleich.

Es ist vermutlich ein ewiger Rekord, den Gottfried Fuchs hält. Dem ehemaligen Fußballer des Karlsruher FV gelangen beim 16:0-Sieg der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei den Olympischen Spielen 1912 in Stockholm zehn Tore im Spiel gegen Russland. Doch seine Leistung ist fast in Vergessenheit geraten.

Trikot „berichtet“ selbst

„Es bewegt mich besonders“

Brieffreund von Sepp Herberger

Zusammen mit Ernst Kuzorra und Fritz Szepan

Ehemaliger Präsident des FC Bayern München wird porträtiert

Info

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.