Zum 100-Jährigen schenkt der VfB Kirchhellen dem Dorf ein Rockkonzert

dzVereins-Jubiläum

Eine großzügige Geste zum 100-jährigen Bestehen: Der VfB Kirchhellen schenkt dem Dorf im Juni ein spektakuläres Rock-Konzert. Am 20. Juni geht‘s rund.

Kirchhellen

, 11.03.2020, 13:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

In diesem Jahr feiert der VfB Kirchhellen sein 100-jähriges Bestehen. Anlass für ein großes Rockkonzert am 20. Juni. Mit dabei sind die Kirchhellener Band „Bahnbrechender Scheiss“ und das „Rock Orchester Ruhrgebeat“.

Einige Mitglieder der Band „Bahnbrechender Scheiss“ haben bereits in ihrer Jugend beim VfB Kirchhellen gespielt. Mittlerweile sind bereits die Kinder im Verein aktiv. Da ist es für die fünfköpfige Band eine Ehre, zum 100. Jubiläum ein ganz besonderes Ständchen zu spielen. „Wir freuen uns riesig auf das Heimspiel“, sagt Gitarrist und Sänger Oliver Grimm.

Beim Rockorchester singt eine Kirchhellenerin mit

Für den VfB Kirchhellen ist die Organisation eines Konzertes Neuland. „Die Idee hatten wir bereits vor einem Jahr“, berichtet der Vorsitzende Georg Garz. Weil man sich im Dorf kennt, war schnell klar, dass die Kirchhellener Rockband „Bahnbrechender Scheiss“ auftreten muss. Als Headliner verpflichtete man das „Rock Orchester Ruhrgebeat“, nachdem die Band im Mai im Brauhaus gespielt und die Besucher begeistert hat. Eine Sängerin stammt sogar aus Kirchhellen.

Rockorchester Ruhrgebeat

Das Rockorchester Ruhrgebeat hat in Kirchhellen viele Fans. © Archiv

Erwarten können die Besucher ein dreistündiges Programm des „Rock Orchester Ruhrgebeat“ quer durch die Rockgeschichte. 30 Musiker werden dabei auf der Bühne stehen und dem Publikum einheizen.

Jetzt lesen

Zuvor wird „Bahnbrechender Scheiss“ 90 Minuten lang spielen und neben vielen eigenen Liedern auch ein paar Coversongs mitbringen. Auch einen Fußballsong wird es an dem Abend geben, das konnten die Mitglieder jetzt schon verraten.

Zurück zu den Wurzeln an die Utschlagstraße

Stattfinden wird das Konzert auf der Tennisplatzanlage des TC VfB Kirchhellen an der Utschlagstraße 7. „Dort befindet sich unsere ehemalige Wirkungsstätte. Das ist eine runde Geschichte“, so Georg Garz. Beginn des Konzertes ist am Samstag, 20. Juni, um 18 Uhr, Einlass ist bereits um 17 Uhr.

Die Jubiläumsfeierlichkeiten beginnen am 24. Mai mit einer Ausstellung zum 100. Jubiläum im Hof Jünger. Weitere Highlights sind ein Film über Rudi Assauer im Hof Jünger, der Allianz-Cup der D-Junioren mit Teams wie Schalke 04, Fortuna Düsseldorf oder RW Oberhausen, ein Sportler- und Jubiläumsball in Miermanns Scheune oder ein Spiel zwischen den Alten Herren und der Traditionself von Schalke 04.

Jetzt lesen

Karten gibt es am Sonntag, 15. März, exklusiv für VfB-Mitglieder von 13 bis 15 Uhr im Vereinsheim. Ab Montag gehen die Tickets dann in den allgemeinen Verkauf. Karten gibt es im Klosterstübchen, der Total-Tankstelle und bei Digital Foto Schmieding. Für 19,20 Euro kann man beim Konzert dabei sein. Zusätzlich gibt es 40 VIP-Tickets für jeweils 60 Euro, bei denen Essen und Getränke inklusive sind.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt