Segelflieger abgestürzt - Flugschüler wurde schwer verletzt

In der Nähe des Flugplatzes

Ein Segelflieger ist am 1. Mai unweit des Flugplatzes Schwarze Heide abgestürzt. Der Flugschüler (57) aus Essen war alleine an Bord und gerade dabei, seine Ausbildung zum Segelflieger zu machen.

01.05.2012 / Lesedauer: 2 min
Segelflieger abgestürzt - Flugschüler wurde schwer verletzt

Der Flugschüler stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Segelflieger abgestürzt

Ein jugendlicher Segelflugschüler ist am 1. Mai unweit des Flugplatzes Schwarze Heide abgestürzt. Er wurde schwer verletzt.
01.05.2012
/
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort.© Bludau
Der Notarzt wurde mit einem Hubschrauber zur Unglücksstelle gebracht.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Das Flugzeug wurde erheblich beschädigt.© Bludau
Schlagworte Dorsten, Kirchhellen

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Segelflieger abgestürzt

Ein jugendlicher Segelflugschüler ist am 1. Mai unweit des Flugplatzes Schwarze Heide abgestürzt. Er wurde schwer verletzt.
01.05.2012
/
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Die Rettungskräfte waren schnell vor Ort.© Bludau
Der Notarzt wurde mit einem Hubschrauber zur Unglücksstelle gebracht.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Der Flugschüler war alleine an Bord und stürzte unweit des Flugplatzes Schwarze Heide ab.© Bludau
Das Flugzeug wurde erheblich beschädigt.© Bludau
Schlagworte Dorsten, Kirchhellen

Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz, um möglichst schnell einen Notarzt zur Einsatzstelle zu bringen. Neben Polizei und Rettungsdienst erschien auch die Feuerwehr mit einem Großaufgebot vor Ort. Da bislang völlig unklar ist, wie es zum Absturz kommen konnte, nahm die Polizei umfangreiche Ermittlungen auf. Der Segelflieger wurde erheblich beschädigt.

Lesen Sie jetzt