Die Pflaumen-/Zwetschgenplantagen von Hof Umberg bieten durch unterschiedliche Sorten eine Saison von Ende Juli bis Ende September. © Valerie Misz
Landwirtschaft

Neue Saison beginnt: Nach den Erdbeeren kommen die Pflaumen

Der Hof Umberg in Kirchhellen startet in die erste Pflaumen- und Zwetschgen-Selbstpflück-Aktion. Wöchentlich reift eine andere, neue Sorte – trotz des schwierigen Klimas zu Jahresbeginn.

Endlich wieder Zeit für leckeren Pflaumenkuchen. Danach wird sich der ein oder andere schon sehnen. Wer Freude daran hat, sein Obst selbst zu pflücken, wird am Hof Umberg fündig. Zunächst wird es die frühen Sorten Backzwetschgen und Esspflaumen geben. Während sich die Zwetschgen hervorragend für die Weiterverarbeitung zu Kuchen, Desserts, Marmeladen und Aufläufen eignen, werden die Esspflaumen doch eher direkt verzehrt.

Ernte ist klimabedingt nur durchschnittlich

Das Klima machte Landwirt Jörg Umberg auch in diesem Jahr wieder zu schaffen. „Wir hatten vergangenes Jahr auf Grund der späten und großen Kälte Probleme mit unserer Ernte. Eigentlich gilt: War die vergangene Ernte schlecht, wird die neue besser. Zu Beginn des Jahres waren wir auch noch optimistisch. Die Zwetschgenbäume hatten viele Blüten und auch den späten Frost haben sie noch überstanden“, erklärt der Landwirt. Das Problem sind die Bienen. „Auf Grund des kalten Frühjahres sind die Bienen nicht ausreichend geflogen. Viele Blüten wurden nicht bestäubt“, sagt Umberg. Der Ertrag in diesem Jahr ist eher durchschnittlich.

Donnerstags bis sonntags sind die Plantagen zum Selbstpflücken geöffnet. Dann werden drei Tage Pause gemacht, in denen das Obst nachreifen soll.
Donnerstags bis sonntags sind die Plantagen zum Selbstpflücken geöffnet. Dann werden drei Tage Pause gemacht, in denen das Obst nachreifen soll. © Valerie Misz © Valerie Misz

Direkt gegenüber der Hofeinfahrt von Hof Umberg, Overhagener Feld 10 in Kirchhellen, befinden sich die Plantagen. Seit Donnerstag, 29. Juli, sind die Plantagen für Selbstpflücker geöffnet. Innerhalb der regulären Öffnungszeiten des Hofladens (8 bis 18 Uhr) können donnerstags bis sonntags die Pflaumen, Zwetschgen und Heidelbeeren gepflückt werden.

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.