Neubau der Kirchhellener Feuerwache: Stadt verhandelt mit Grundstückseigentümern

dzFeuerwehr Kirchhellen

Fünf Grundstücke kommen für den Neubau der Kirchhellener Feuerwache infrage. Doch die Verhandlungen mit den Eigentümern sind nicht ganz einfach.

Kirchhellen

, 09.01.2019 / Lesedauer: 2 min

Dass die Freiwillige Feuerwehr Kirchhellen eine neue Wache braucht, ist seit Langem klar. Auch klar ist, dass ein Neubau her muss. Noch nicht geklärt ist, wo die neue Wache entstehen soll. Im vergangenen Jahr wurde ein Planungs- und Erinnerungsposten in den Haushalt der Stadt Bottrop aufgenommen. Doch was ist seitdem passiert?

„Es gibt fünf potenzielle Grundstücke, die für einen Neubau infrage kämen. Aktuell sind wir in Gesprächen mit den Grundstücksbesitzern“, sagt der Bottroper Feuerwehrchef Kim Heimann. Bislang habe man mit einer Besitzererbengemeinschaft Kontakt gehabt, in einer Woche stehe ein Gespräch mit einem weiteren Grundstückseigentümer an.

„Was da teilweise für Preise aufgerufen werden, ist schon heftig.“

Heimann hofft, dass der Prozess der Standortsuche in diesem Jahr abgeschlossen wird. Ganz einfach wird das jedoch nicht werden. „Wir können als Stadt keine Unsummen zahlen und was da teilweise für Preise aufgerufen werden, ist schon heftig“, so Heimann. Teilweise lägen die Vorschläge 400 Prozent über dem des Wertgutachtens, das im Anschluss an ein Gespräch erstellt wird.

Dem Feuerwehrleiter ist es aber wichtig, zu betonen, „dass wir keine Getriebenen sind. Wenn es mit keinem der fünf Grundstücke klappt, dann bauen wir halt am Standort der jetzigen Wache neu.“

Verhandlungen sollen nicht gefährdet werden

Um welche Grundstücke es sich genau handelt, darüber schweigt Heimann. Und auch Bezirksbürgermeister Ludger Schnieder möchte nicht mehr verraten: „Wir haben uns darüber verständigt, Ruhe zu bewahren, um die Verhandlungen nicht zu gefährden.“ Ihm ist es wichtig, dass überhaupt etwas passiert und die Planungsgelder bereit gestellt wurden.

„Die Zeit für die Verhandlungen sollten wir uns jetzt nehmen. Ich werde den Prozess aber weiterhin kritisch begutachten und wenn nötig auch mal etwas dazu sagen“, stellt der Bezirksbürgermeister klar.

Lesen Sie jetzt

Beschluss steht fest

Kirchhellen soll eine neue Feuerwache bekommen

Die Stadt Bottrop hat die marode Feuerwache mit in den Haushalt für 2018 aufgenommen. Aktuell prüfen Bauverwaltung und Feuerwehr mögliche Standorte. Ein Neubau am aktuellen Standort wäre möglich, wird Von Nina Louwen

Lesen Sie jetzt