Mallorca-Party findet am Schützenfest-Sonntag in Kirchhellen statt

dzParty

Für alle Feierwütigen gibt es gute Nachrichten: Die abgesagte Mallorca-Party mit Ina Colada und anderen Sängern wird im September in Kirchhellen nachgeholt.

Kirchhellen

, 07.05.2020, 15:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum hatte die Kirchhellener Sängerin Ina Colada, die mit richtigem Namen Inga Riegel heißt, im vergangenen Jahr mit einer großen Mallorca-Party in Kirchhellen gefeiert. Am 16. Mai sollte es bei Schulte Kellinghaus am Ekampsweg eine Wiederholung der Sause geben, doch dann kam das Corona-Virus, die Party wurde abgesagt. Doch es gibt eine Perspektive für die Zukunft.

Denn ein neuer Termin steht bereits fest. Die Veranstaltung wird am 6. September (Sonntag) nachgeholt. Das Besondere: Gefeiert wird bereits ab 12 Uhr (Einlass 11 Uhr). Das Ende der Party ist für 20 Uhr geplant. Doch wie kam es zu diesem Termin? „Nachdem das große Schützenfest in Kirchhellen nicht stattfinden kann, war dieser attraktive Termin im Kalender frei geworden“, erzählt Arthur Riegel, Organisator der Party.

Künstler haben wenig Zeit im September

Da im September sehr viele Veranstaltungen nachgeholt würden, die coronabedingt ausgefallen sind, seien die Künstler an Freitagen und Samstagen im September nahezu ausgebucht. Damit in Kirchhellen dieses Jahr trotzdem noch gefeiert werden könne, habe man sich dazu entschieden, die Veranstaltung als Frühschoppen und familientauglich aufzuziehen und einen Sonntag gewählt. „Das Schützen- und Brezelfest kann man nicht ersetzen, aber wir freuen uns, dass es an diesem besagten Wochenende nun doch etwas zu feiern gibt“, so Riegel.

Ihm war es wichtig, die angekündigten Künstler auch im September mit im Boot zu haben. Zum Glück hätten alle zugesagt und seien von der Idee, das Festival an einem Sonntag zu machen, begeistert gewesen. „Das Programm wird quasi eins zu eins übernommen“, sagt Riegel. Auf der Bühne stehen werden also neben Ina Colada und den Amy’s auch Mickie Krause, Mark Oh, Stefan Stürmer, Isi Glück sowie der DJ aus den Bergen, Marco Mzee.

Die gekauften Karten behalten laut Riegel für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Neue Tickets können ab sofort online und in Kirchhellen bei Barbaras Wäscheträume, Hauptstraße 54, erworben werden. Der Eintrittspreis bleibt gleich (19,70 Euro).

Veranstaltung als „Licht am Ende des Tunnels“

Corona ist noch lange nicht vorbei. Sind die neuen Pläne vielleicht zu früh gemacht worden? „Wir sehen die Veranstaltung als Licht am Ende Tunnels, wollen damit ein Zeichen setzen für Hoffnung und positives Denken“, sagt der Veranstalter. Wie sich die Lage über den Sommer entwickle, könne aktuell niemand voraussehen. „Aber wenn es grünes Licht gibt, dann sind wir da und freuen uns alle unglaublich darauf.“ Man sei in regelmäßigem Austausch mit den Behörden und werde die Lage immer wieder neu bewerten.

Lesen Sie jetzt