Kolping: Plattdeutsches Theater fällt erneut Corona zum Opfer

Kolpingsfamilie

Das traditionelle plattdeutsche Theater der Kolpingsfamilie Kirchhellen muss auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Bei anderen Veranstaltungen wird noch abgewartet.

Kirchhellen

, 30.01.2021, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Stutenkerle Kita Kirchhellen Kolpingsfamilie

Bei ihrer letzten Aktion verteilte die Kirchhellener Kolpingsfamilie rund 600 Stutenkerle an die Kindergartenkinder in Kirchhellen, Feldhausen und Grafenwald. © Manuela Hollstegge (A)

Eigentlich präsentiert die Kirchhellener Kolpingsfamilie ihren fast 500 Mitgliedern zum Jahresbeginn immer ein umfängliches Programm mit zahlreichen Veranstaltungen. Doch in diesem Jahr ist alles anders.

Jetzt lesen

„Das neue Jahr wird uns noch einiges an Einschränkungen abverlangen“, betonen die beiden Vorsitzenden Reinhold Grewer und Thomas Stewering in einem Rundschreiben an die Mitglieder. Aufgrund von Corona sei es momentan nicht möglich, das übliche Programm zu planen. Sicher sei jedoch schon jetzt, dass auch in diesem Jahr das traditionelle plattdeutsche Theater ausfallen müsse.

Generalversammlung wird wahrscheinlich verschoben

Sehr wahrscheinlich werde auch die üblicherweise im April stattfindende Generalversammlung verschoben - eventuell auf die Zeit kurz vor den Sommerferien. Noch keine Entscheidung sei indes hinsichtlich des beliebten Vater-Kind-Zeltens sowie des Ü16-Zeltlagers für Väter und ältere Kinder getroffen worden.

Die Kolpingsfamilie Kirchhellen hofft, im Frühjahr und/oder Sommer einige Radtouren oder Wanderungen organisieren zu können - je nachdem, wie sich die Pandemie entwickle und welche Kontaktbeschränkungen dann gelten. Unsicher sei auch noch, ob die vom 27. bis 29. August geplante Städtetour nach Würzburg und Bamberg stattfinden könne. Fest eingeplant sei jedoch das Familienwochenende auf der Jugendburg Gemen vom 24. bis 26. September. 54 Betten seien schon gebucht. Aktuelle Informationen gibt es auch im Internet unter www.kolpingsfamilie-kirchhellen.de.

Lesen Sie jetzt