Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rottweiler bringt Kinderwagen zu Fall - Zwillingsbabys fallen auf die Straße

dzPolizei

Ein Rottweiler brachte am Sonntagnachmittag den Kinderwagen mit den Zwillingen einer jungen Mutter zu Fall. Die Ausrede der Halterin ist mehr als kurios.

Kirchhellen

, 03.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Die Bottroperin war am Sonntagnachmittag (2. Juni) mit ihren noch neugeborenen Zwillingen und ihrer Terrierhündin am Kletterpoth unterwegs, als ein unangeleinter Rottweiler plötzlich den Terrier attackierte. Da die Leine der Hündin am Wagen festgebunden war, geriet der Wagen während des Gerangels aus dem Gleichgewicht.

Hundeangriff bringt Kinderwagen zu Fall

Daraufhin fiel der Kinderwagen auf die Seite und die Neugeborenen aus dem Wagen auf das Pflaster. Die inzwischen ebenfalls hinzugekommene Halterin des Rottweilers konnte ihren Hund beruhigen, woraufhin die Zwillinge umgehend in ein Krankenhaus gebracht wurden. Laut Aussagen der Polizei sollen sich die Babys bei dem Sturz jedoch keine schwerwiegenderen Verletzungen zugezogen haben.

Ganz anders sieht es bei der Terrierhündin aus. Sie musste nach dem Angriff des Rottweilers in tierärztliche Behandlung. Die Zwillingsmutter hat inzwischen Anzeige gegen die Hundehalterin erstattet.

Halterin ist bei der Polizei keine Unbekannte

Die Polizei ermittelt nun unter dem Tatverdacht der Körperverletzung gegen die ebenfalls aus Bottrop stammende Rottweiler-Halterin. Sie sei keine Unbekannte bei der Polizei, wurde doch schon einmal im Zusammenhang mit ihrer Hundehaltung gegen sie ermittelt. Damals habe ein Hund unter ihrer Aufsicht einen anderen Vierbeiner totgebissen, hieß es von der Polizei.

Im jetzigen Fall widerspricht sie der Aussage der Mutter, demzufolge ihr Rottweiler unangeleint gewesen sein soll. Ihr Hund habe sich von seiner Leine losgerissen und seinen Maulkorb abgestreift, bevor sie reagieren konnte.

Lesen Sie jetzt