Entspanntes Bummeln bei Kerzenschein

Candlelight-Shopping

Zum zweiten Mal in diesem Jahr lud die Kirchhellener Werbegemeinschaft am Freitagabend zum Candlelight-Shopping ein. Eisige Temperaturen hielten die Kirchhellener nicht davon ab, dieser Einladung zu folgen.

KIRCHHELLEN

von Von Ralf Pieper

, 28.11.2010, 14:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Bei eiskalten Temperaturen waren die Glühwein-Stände besonders gut besucht. <p></p> Pieper</p>

<p>Bei eiskalten Temperaturen waren die Glühwein-Stände besonders gut besucht. <p></p> Pieper</p>

"Es ist eine tolle Sache. So kann ich ganz ich ganz stressfrei und in Ruhe nach Weihnachtsgeschenken stöbern", meinte eine Besucherin. Viele berufstätige "Candlelight-Shopper" freuten sich über die Gelegenheit, nach Feierabend zu einem gemütlichen Einkaufsbummel in den Ortskern gehen zu können. Eingehüllt in dicke Wintermäntel, mit Schal und Mütze, zogen sie durch den Ort. Die weihnachtlich geschmückten Straßen und Schaufenster sorgten für ein stimmungsvolles Shopping-Event und manchmal für einen locker sitzenden Geldbeutel. So waren die Geschäftsinhaber zufrieden mit dem Besucherzuspruch und den Umsätzen. Sehr beliebt und gut besucht waren auch die zahlreichen Glühwein-Stände: Hier konnte man sich auf dem Weg zum nächsten Geschäft von innen aufwärmen.Musikalische Unterhaltung

Musikalische Unterhaltung gab es beim Kirchhellener Wintertreff auf dem Johann-Breuker-Platz. Verschiedene Musikgruppen aus dem Ort spielten weihnachtliche Lieder. In den Zelten gab es allerlei Köstlichkeiten fürs leibliche Wohl. Die Kirchhellener kombinierten ihr Candlelight-Shopping mit einem Besuch des Wintertreffs. Zufriedene Gesichter bei den Besuchern zeigten, dass die Werbegemeinschaft mit diesem Event wieder genau ins Schwarze getroffen hatte.

Lesen Sie jetzt