Die Teams gaben bei den Spielen alles.
Die Teams gaben bei den Spielen alles. © Julian Schäpertöns
13. Bauernolympiade

In Kirchhellen herrschte an Pfingsten Ausnahmezustand (mit Video)

Nach der langen Coronapause gab es endlich wieder eine Großveranstaltung im Dorf. Und die Kirchhellener bewiesen, dass sie das feiern nicht verlernt haben!

Auf dieses Wochenende hat Kirchhellen lange hingefiebert: Im Dorf herrschte zu Pfingsten Ausnahmezustand. Kirchhellen feierte endlich wieder zusammen bei der 13. Bauernolympiade auf dem Hof Steinmann. 115 Teams traten in sieben Spielen gegeneinander an, tausende Besucher ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen.

Die Olympioniken zogen durchs Dorf

Das große Finale am Sonntagabend

Olympiaball in Kirchhellen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ich bin in Dorsten aufgewachsen und lebe seit einigen Jahren in Kirchhellen. Die Region kenne ich also von klein auf. Trotzdem entdecke ich durch meine Tätigkeit als Journalist immer wieder neues. Die lokale Berichterstattung finde ich spannend, weil ich dadurch viele nette Menschen kennenlernen darf und immer mitten im Geschehen bin. Als Fotograf ist mir dabei wichtig, meine Geschichten auch immer visuell ansprechend zu gestalten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.