Kaum verwunderlich, dass der Ansturm auf den Bagger besonders groß war. Aufgrund der Abstandsregelungen musste dieser beliebte Teil der Aktion im vergangenen Jahr leider ausfallen. © Aileen Kurkowiak
Kindergarten

Azubi-Aktion: Kleine Landschaftsgärtner ganz groß

Auch in diesem Jahr kam die Azubi-Aktion von Garten- und Landschaftsbauer Dirk Blanik bei den jüngsten Kirchhellenern gut an: Es wurde gebuddelt, gebaggert, gepflastert, gepflanzt und gewühlt.

Jedes Jahr zeigt Dirk Blanik den Kindern im Dorf in unterschiedlichen Kindergärten und Grundschulen mithilfe seiner Auszubildenden, wie toll der Beruf des Garten- und Landschaftsbauers sein kann.

Bei der Mitmachaktion in diesem Jahr konnten etwa 70 Kinder des Montessori-Kinderhauses an der Horsthofstraße dabei helfen, die Außenanlage noch ein wenig hübscher zu gestalten.

Fühlen, Probieren, Schnuppern - für den essbaren Kräutergarten wurden nur Kräuter verwendet, die sich für den Verzehr eignen. Das Einpflanzen machte besonders viel Spaß.
Fühlen, Probieren, Schnuppern – für den essbaren Kräutergarten wurden nur Kräuter verwendet, die sich für den Verzehr eignen. Das Einpflanzen machte besonders viel Spaß. © Aileen Kurkowiak © Aileen Kurkowiak

Nachdem die Aktion 2020 aufgrund der Corona-Pandemie in etwas kleinerem Rahmen stattfinden musste, konnten sich die Kinder jetzt endlich wieder voller Tatendrang auf den Bagger stürzen.

Doch nicht nur das Umgraben des Sandkastens machte Spaß. Gemeinsam mit den Auszubildenden durften die Kindergartenkinder einen Amberbaum pflanzen, ein essbares Beet anlegen, einen Kistengarten gestalten, Pflastern und vieles mehr. Als Stärkung nach der schweren Arbeit konnten sich dann alle bei einem gemeinsamen Baustellen-Frühstück zusammenfinden.

„Es ist immer von vornherein klar, dass der Bagger das absolute Highlight der Aktion ist“, sagt Dirk Blanik. „Aber es ist auch jedes Mal schön zu sehen, wie viel Freude die Kinder dabei haben, die Pflanzen, die Erde und verschiedenen Materialien anzufassen und viel Neues kennenzulernen. Jedes Jahr aufs Neue macht diese Aktion gemeinsam mit den Auszubildenden besonders viel Freude.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.