Autos kollidierten auf der Dorstener Straße - Zwei Schwerverletzte

Unfall

Eine 72-jährige Autofahrerin aus Gladbeck und ein Autofahrer (66) aus Dorsten sind am Dienstagmittag bei einem Unfall auf der Dorstener Straße schwer verletzt worden.

Kirchhellen, Dorsten

, 20.04.2021, 16:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Schwerverletzte mussten nach einem Unfall in Kirchhellen ins Krankenhaus gebracht werden.

Zwei Schwerverletzte mussten nach einem Unfall in Kirchhellen ins Krankenhaus gebracht werden. © Uwe Anspach / dpa

An der Kreuzung Dorstener Straße/Hackfurthstraße in Kirchhellen kam es am Dienstagmittag gegen 11.55 Uhr zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Eine 72-jährige Autofahrerin aus Gladbeck war nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die 72-Jährige auf der Hackfurthstraße in Richtung Huyssenstraße unterwegs.

Jetzt lesen

Beim Überqueren der Kreuzung kollidierte sie mit einem 66-jährigen Autofahrer aus Dorsten, der auf der Dorstener Straße in Richtung Dorsten fuhr. Beide Verletzte mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurden.

Die kaputten Autos wurden abgeschleppt. Der Schaden wird auf 17.500 Euro geschätzt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt