Der VfL Kamen hat bereits einige Zusagen neuer Spieler für die neue Saison. Jetzt gesellt sich ein Hochkaräter von der IG Bönen dazu. © Privat
Fußball

Top-Transfer perfekt: VfL Kamen schnappt sich Hochkaräter von der IG Bönen

Das ist der Top-Transfer des VfL Kamen. Im Sommer kommt ein neuer Spieler ins Jahnstadion - der dafür die hochambitionierte IG Bönen in der Landesliga verlässt.

Früher oder später muss es etwas mit dem Aufstieg werden. Fußball-A-Kreisligist VfL Kamen rüstet sein aktuelles Team ordentlich auf und hat sich bereits für die neue Spielzeit verstärkt – unter anderem mit Oberliga-Keeper Joel Kiranyaz. Nunmehr kommt noch ein echter Hochkaräter – ausgerechnet von der hochambitionierten IG Bönen.

Der Fußball-Landesligist ist bekanntlich hochambitioniert und peilt weitaus höhere Sphären an. Eigens deshalb ist die Mannschaft mit kräftiger Unterstützung durch den Präsidenten und Mäzen Kemal Cakir bestens aufgestellt. Die Realität gibt gerade allerdings ein verzerrtes Bild ab: Die IG Bönen steht auf dem ersten Abstiegssplatz. Gut, sie hat erst drei Partien ausgetragen, aber zwei davon gewonnen. Tabellenführer TuS Altenberge hat hingegen schon acht Spiele ausgetragen.

Andre Born wechselt im Sommer vom Landesligisten IG Bönen gleich zwei Etagen tiefer zum VfL Kamen in die A-Kreisliga. © IG Bönen © IG Bönen

Umso erstaunlicher ist es nun, dass mit Andre Born ein Mittelfeldspieler den so finanzstarken Verein verlässt und sich dem VfL Kamen anschließt. Für den A-Kreisligisten ist das der Top-Transfer zur neuen Saison. Born, der auch schon beim SC Preußen Münster II spielte, beginnt eine Ausbildung und wolle deshalb etwas kürzertreten, heißt es vonseiten der IG Bönen.

Neben Keeper Kiranyaz von der Hammer SpVg kehrt Stürmer Björn Scharfe im Sommer wieder zum VfL Kamen zurück und wird im Jahnstadion auf Torejagd gehen. Neben drei talentierten A-Junioren verstärkt das Team auch noch Furkan Bahcekapili (FC Overberge). Wie zu erfahren war, sind die Personalplanungen des VfL Kamen beendet. Die sollen aber bereits noch einen weiteren Akteur beinhalten.

Über den Autor
Redaktion Lokalsport
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite
Avatar
Lesen Sie jetzt