Videos: So bereiten sich die White Sox auf das Benefizkonzert auf dem St.-Georg-Bauernhof vor

Video-Ankündigungen

Am 29. Juni steigt das große Benefizkonzert mit den White Sox auf dem St.-Georg-Bauernhof in Ascheberg. Wie sich der Chor vorbereitet, zeigt er wöchentlich in kleinen Videos.

Ascheberg

21.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Videos: So bereiten sich die White Sox auf das Benefizkonzert auf dem St.-Georg-Bauernhof vor

Wöchentlich laden die White Sox ein Video hoch. © YouTube/Norbert Kerst

Mehr als 260 Karten sind schon verkauft. Die Bewohner, Beschäftigten und Mitarbeiter des St. Georg Bauernhofes, Mühlenflut 36 in Ascheberg, freuen sich auf eine Veranstaltung der besonderen Art: ein Benefizkonzert unter dem Dach der Reithalle.

Dort, wo sonst Pferd und Reiter in den Therapiestunden ihre Runden drehen, stehen am Samstag, 29. Juni, viele Stühle für die Gäste. „Noch gibt es ein paar Karten“, sagt Jörg Stratmann vom Bauernhof. „Man kann sie bei uns kaufen oder im Dorf bei Bücher Schwalbe.“

Video-Ankündigungen als Vorgeschmack

Aktuell sind alle auf dem Bauernhof damit beschäftigt, die Reithalle und den Hof zu säubern und für die Gäste herzurichten. Die White Sox hingegen üben ihre Lieder, damit nächste Woche auch alle Töne gut sitzen.

Seit drei Wochen gibt es wöchentlich ein YouTube-Video der White Sox mit dem Hinweis auf das Konzert. „Wer einen Vorgeschmack erhalten möchte, kann gerne reinhören“, so die Sänger.

Für die Verpflegung der Gäste am Essens- und Getränkestand sorgt das Catering-Team mit Beschäftigten und Mitarbeitern des St. Georg Bauernhofes. Die Einnahmen aus dem Kartenverkauf kommen zu 100 Prozent der Stiftung Sozialwerk St. Georg zugute. Mit den Einnahmen sollen Projekte realisiert werden, die für Klienten auf dem Bauernhof durchgeführt werden.

Vorverkaufsstellen: Bücher Schwalbe, Sandstraße 15, Ascheberg; St. Georg Bauernhof, Mühlenflut 36, Ascheberg. Karten sind im Vorverkauf erhältlich zum Preis von 12 Euro, ermäßigte Karten kosten 10 Euro, an der Abendkasse kosten sie 13 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt