Die Lüdinghauser Straße in Ascheberg wird neu gemacht, samt Fuß- und Radwegen.
Die Lüdinghauser Straße in Ascheberg wird neu gemacht, samt Fuß- und Radwegen. © Lohaus - Carl -Köhlmos
Ortskern Ascheberg

Sperrung der Lüdinghauser Straße für Bauarbeiten startet in wenigen Tagen

Fast 2 Monate später als geplant wird nun die Baustelle an der Lüdinghauser Straße eingerichtet. Schon bald beginnen die Bauarbeiten in den einzelnen Bauabschnitten, die aufeinander folgen.

Die Bauarbeiten an der Lüdinghauser Straße von der Eschenbachstraße bis zur Sandstraße in Ascheberg werden ab dem 15. Februar starten. Das teilte der Fachgruppenleiter des Tiefbauamtes, Christian Scheipers, auf Nachfrage mit. „Nächste Woche Mittwoch bis Freitag [10. bis 12. Februar, Anm. d. Red.] finden die Gehölzarbeiten statt, das sind die üblichen Rückschnitte, damit wir da an der Straße arbeiten können.“ Im Zuge dessen kann es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Ausführendes Unternehmen ist die Firma Plogmaker.

Vollsperrung ist wegen Einsatz von Großgeräten nötig

Bauarbeiten starten später als ursprünglich geplant

Über die Autorin
Redakteurin
Gebürtige Münsterländerin, seit April 2018 Redakteurin bei den Ruhr Nachrichten, von 2016 bis 2018 Volontärin bei Lensing Media. Studierte Sprachwissenschaften, Politik und Journalistik an der TU Dortmund und Entwicklungspolitik an der Philipps-Universität Marburg. Zuletzt arbeitete sie beim Online-Magazin Digital Development Debates.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.