Malcolm Penn, Inhaber von Mel's Café, und Mitarbeiter Markus Hegemann sind froh, zumindest an den Wochenenden ihre Gäste mit Kuchen, Eis und Kaffee zum „Take Away“ verwöhnen zu können. © Claudia Hurek
Mel‘s Café

Seit dem Wochenende gibt es in Mel‘s Café ein kleines Stück Normalität

Schließung, Öffnung, Schließung. Existenzbedrohend für viele Geschäftsinhaber. Malcolm Penn von Mel‘s Café holt sich mit einem Take Away Verkauf ein kleines Stück Normalität zurück.

Ein Jahr hat die Renovierung gedauert, bevor Malcolm „Mel“ Penn sein Café an der Südstraße eröffnen konnte. Seit April 2018 verwöhnt er seine Gäste in stimmungsvoller Atmosphäre.

Bereits nach kurzer Zeit hat sich gut etabliert; im März 2020 musste er dann sein Café aufgrund der Corona-Bestimmungen schließen. Im Juli dann ein erster Lichtblick. Mel durfte zumindest im Außenbereich für seine Gäste da sein, bevor es im November erneut hieß: Wir müssen schließen.

Mitnehm-Service am Wochenende bei Mel‘s Café

Seit kurzer Zeit darf er nun samstags und sonntags in der Zeit von 12 bis 17 Uhr Kuchen, Kekse und Eis aus eigener Herstellung zum Mitnehmen anbieten; Kaffeevariationen sind ebenfalls erhältlich. Verschiedene Eissorten bietet Mel`s Cafe in praktischen 250 ml Bechern mit Deckeln.

Während des Lockdowns hielt Mel seine Gäste via Internet auf dem Laufenden, entwickelte neue Konzepte für die Zeit nach Corona und erledigte kleine Verschönerungsarbeiten in seinem Café. Aber es sind nicht nur die fehlenden Einnahmen; auch der Kontakt mit den Gästen, unter ihnen viele Stammkunden, fehlten Mel und Mitarbeiter Markus Hegemann.

Das erste Wochenende verlief relativ gut, wie Mel auf telefonische Nachfrage berichtet. „Samstag war ganz ok. Der Sonntag war eher wenig Kundschaft da, was bestimmt an dem Schneetreiben und der Kälte lag.“

Über die Autorin
Redaktion Werne
Seit fast 30 Jahren ist Herbern nun unser Zuhause und seit gut vier Jahren darf ich über meinen zweiten Herzensort berichten. Ich habe einen großartigen Job als freie Mitarbeiterin, der den eigenen Horizont um ein Vielfaches erweitert.
Zur Autorenseite
Claudia Hurek

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.