Nach Kollision mit Autotür: Pedelecfahrer aus Ascheberg erliegt seinen Kopfverletzungen

Unfall auf der Merschstraße

Einen Tag nach dem Unfall auf der Merschstraße in Herbern ist der 78-jährige Pedelecfahrer aus Ascheberg seinen Kopfverletzungen erlegen.

Herbern

, 05.07.2019 / Lesedauer: 2 min
Nach Kollision mit Autotür: Pedelecfahrer aus Ascheberg erliegt seinen Kopfverletzungen

Auf der Merschstraße an der Ecke zur Talstraße hatte sich der Unfall ereignet. © Claudia Hurek

Der 78-jährige Ascheberger, der sich am Donnerstagmorgen (4. Juli) bei einem Verkehrsunfall auf der Merschstraße lebensgefährliche Verletzungen zugezogen hatte, ist diesen am späten Freitagmorgen (5. Juli) im Krankenhaus erlegen. Das teile die Kreispolizeibehörde Coesfeld mit.

Er war am Donnerstag auf seinem Pedelec unterwegs gewesen und mit einer offen stehenden Autotür kollidiert. Er war gestürzt und hatte sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zugezogen. Einen Helm hatte der Senior nach Angaben der Polizei nicht getragen.

Lesen Sie jetzt