Bildergalerie

Karneval beim SV Herbern

Herbern helau! Rund 350 Jecken feierten mit dem SV Herbern ausgelassen ihren Start in die fünfte Jahreszeit und dürften am nächsten Morgen mit einem kräftigen Muskelkater wieder aufgewacht sein.
20.02.2011
/
Tauschten die Trikots gegen Löwen- und Bär-Kostüme: Die SVH-Damen begeisterten mit dem Dschungelkamp.© Foto: Tina Nitsche
Der MEKV brillierte mit dem Duschsketch.© Foto: Tina Nitsche
Telefonieren und Grimasse schneiden inklusive: Frau war multitaskingfähig.© Foto: Tina Nitsche
Gute Laune war Trumpf bei der zweiten SVH-Karnevalsparty.© Foto: Tina Nitsche
Nitchts war unmöglich an diesem Abnd: Der Häftling hatte Freigang und angelte sich ein niedliches Kätzchen.© Foto: Tina Nitsche
Herbern sagte am Samstagabend: Helau!© Foto: Tina Nitsche
Mit von der Partie waren natürlich auch die berühmt berüchtigten SVH-Nummerngirls.© Foto: Tina Nitsche
Die Funkengarde "Außer Rand und Band" kam auch als Matrosen daher.© Foto: Tina Nitsche
Hartmut Kortmann, sVH-Trainer der dritten Mannschaft (r.) tauschte mit seinen Jungs die Trikots gegen Badeanzüge und zeigte grazile Bewegungsabläufe beim W'aserballett.© Foto: Tina Nitsche
Ernteten Riesenapplaus: die Herberner Chippendales - alias die zweite Herrenmannschaft des SVH mit mit Piraten-Führer Beppo Löcke. Echte Leidenschaft in Blau und gelb.© Foto: Tina Nitsche
Volles Haus beim SVH-Karneval.© Foto: Tina Nitsche
Da waren die Jungs doch glatt unter die Frauen gegangen: Die SVH-Spieler der 2. Mannschaft im Einsatz auf der Bühne. v.r.n.l.: Tobias Bomholt, Tobias Temmann, Christian Adamek und Thomas Sennekamp.© Foto: Tina Nitsche
Auch diese Ladies mischten kräftig bei der Party mit.© Foto: Tina Nitsche
Gar nicht aufgeregt: Lässig posierten Tobis Temmann, Christian Adamek, Tobias Bomholt und Thomas Sennekamp vor ihrem goßen Auftritt als Herberner Chippendales backstage vor der Kamera.© Foto: Tina Nitsche
Teufelchen Kerstin Nägeler führte gekonnt mit Engelchen Petra Thys durch das Programm und fiel auf: Durch ihre Feuerroten Augen.© Foto: Tina Nitsche
Auch SVH-Spielerin Mike Hüttig mischte im Dschungelkamp mit.© Foto: Tina Nitsche
Studierte mit den SVH-Damen das Dschungelkamp ein und wirbelte selbst gekonnt über die Bühne: Laura Brockmeier.© Foto: Tina Nitsche
Engel Petra Thys (r.) moderierte gemeinsam mit dem Teufelchen, vergaß allerdings auch nicht ihre Gäste mit einem "kräftigen Schluck" aus der Gießkanne zu versorgen.© Foto: Tina Nitsche
"So schön kann nur ein Mann sein!"© Foto: Tina Nitsche
Warten in der Mange.© Foto: Tina Nitsche
"I feel good" - vor allem im Badezimmer. Die männliche Seite des Duschsketches.© Foto: Tina Nitsche
Erna Koslowski und die Aktion Bad - der frauliche Part des MEKV Duschsketches.© Foto: Tina Nitsche
Die dritte Mannschaft stellte unter Beweis: Sie können nicht nur kicken, sondern machen auch im Wasser beim wasserballett eine äußerst attraktive Figur.© Foto: Tina Nitsche
Das Bühnenspektakel wurde von so manchem Film im Bild festgehalten.© Foto: Tina Nitsche
Angesichts des fetzigen Programms hielt es niemanden lange auf seinem Stuhl bei der blau-gelben Karnevalsparty.© Foto: Tina Nitsche
Das Stimmungsbarometer stand schnell ganz weit oben.© Foto: Tina Nitsche
"Die Cow-Girls" begeisterten mit einer eindrucksvollen Show.© Foto: Tina Nitsche
Den Gästen gefiel es auf der SVH-Karnevalsparty.© Foto: Tina Nitsche
In Sachen Kostümen war der Phantasie keine Grenzen gesetzt.© Foto: Tina Nitsche
Schunkeln was das Zeug hält!© Foto: Tina Nitsche
Die Cowgirls in Action.© Foto: Tina Nitsche
Klatschen, Lachen, fröhlich sein, so lautet das Motto am Samstagabend.© Foto: Tina Nitsche
Büttenredner Büscher mit seiner Büttenrede "Lattenzaun", die für Riesenapplaus sorgte.© Foto: Tina Nitsche
© Foto: Tina Nitsche
Die Funkengarde aus Beckum begeisterte.© Foto: Tina Nitsche
Das Zwerchfell der Jecken wurde angesichts der Darbeitungen richtig strapaziert. Kein Wunder das bei der SVH-Karnevalsparty herzhaft gelacht wurde.© Foto: Tina Nitsche
Die "Karnevalsrakete" beherrschten die Gäste perfekt: Die Hände flogen zum Himmel.© Foto: Tina Nitsche
Die Jecken kamen in Scharen zur blau-belben Karnevalsparty.© Foto: Tina Nitsche
Auch in diesem Jahr zu gast in Herbern: Die Funkengarde "Außer Rand und Band".© Foto: Tina Nitsche
Ohne Kostüm ging gar nichts am Samstag, er setzte auf rosa.© Foto: Tina Nitsche
Schlagworte