Die meisten heimischen Teams sind erfolgreich in die Saison gestartet. © Timo Janisch
Fußball

Fußballteam aus Werne und Herbern mit dem besten Punkteschnitt kommt aus der Kreisliga C

Wir haben mal den Taschenrechner rausgeholt und für alle Seniorenteams aus Werne und Herbern den bisherigen Punkteschnitt berechnet. Ganz vorne liegt eine Mannschaft aus der Kreisliga C.

Eintracht Werne, SV Stockum, Werner SC und SV Herbern – in Werne und Herbern gibt es insgesamt vier Fußballvereine. Diese Vereine schicken im Seniorenbereich insgesamt elf Mannschaften ins Rennen um die Meisterschaft. Da diese bisher aber unterschiedlich viele Spiele absolviert haben, sind sie schwer zu vergleichen. Wir haben den Punkteschnitt ausgerechnet – mit einem durchaus überraschenden Ergebnis.

Denn ganz oben an der Spitze steht die einzige dritte Mannschaft in den heimischen Vereinen. Der SV Herbern III hat in den bisherigen acht Saisonspielen kein einziges Mal verloren und auch nur zwei Mal Unentschieden gespielt. Das macht 20 Punkte und einen Schnitt von 2,5 pro Spiel.

Aber auch der Werner SC II hat einen ganz ähnlich starken Punkteschnitt erreicht. Der B-Ligist hat mit zwölf Punkten aus fünf Spielen nahezu die perfekte Ausbeute erreicht. Nur ein Spiel gegen Birati Club Münster ging verloren. Der Punkteschnitt liegt bei 2,4 – ebenso wie bei Eintracht Werne II.

Die Mannschaft hat in der Kreisliga C große Ambitionen und steht aktuell mit ebenfalls zwölf Punkten aus fünf Spielen auf dem dritten Platz. Der Punkteschnitt von 2,4 ist bislang sehr überzeugend.

So sind unter den besten heimischen Mannschaften keine ersten Herrenteams. Dennoch sind der Werner SC und der SV Herbern mit durchaus überzeugenden Spielen in die Saison gestartet. Mit einem Punkteschnitt von 2,3 (WSC) und 2,2 (SVH) stehen die Mannschaften auf den Plätzen vier und fünf.

Die A-Ligisten SV Stockum und Eintracht Werne sind ebenfalls gut gestartet – im Ranking der heimischen Teams liegen sie aber nur im unteren Mittelfeld. Stockum hat einen Durchschnitt von 2 auf Platz Sechs, Eintracht liegt mit einem Punkteschnitt von 1,75 nur auf Platz neun.

Die beiden Teams mit dem schlechtesten Schnitt sind aber die beiden heimischen Damen-Mannschaften. Sowohl für die Damen des SV Herbern als auch des Werner SC, lief es bislang nicht prickelnd. Mit einem Punkteschnitt von 1,5 (SVH) und 1 (WSC) liegen die Teams am Tabellenende – haben aber auch deutlich weniger Spiele absolviert als die meisten ihrer männlichen Kollegen.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren im Münsterland, aber schnell verliebt in den Ruhrpott. Mit dem Herzen vor allem beim Fußball, aber auch begeistert von vielen anderen Sportarten. Seit 2018 bei Lensingmedia, seit 2020 Sportredakteurin.
Zur Autorenseite
Johanna Wiening
Lesen Sie jetzt