Die Covid19-Teststation in Davensberg arbeitet nach eigenen Angaben mit medizinisch geschultem Personal. © Marion Schnier
Corona-Schnelltests

Corona-Schnelltests in Davensberger Party-Location

Seit einiger Zeit besteht in allen Ortsteilen der Gemeinde Ascheberg die Möglichkeit zu einem Corona-Schnelltest. In Davensberg wird in einem besonderen Ambiente getestet.

Gefeiert wird durch die aktuelle Situation schon lange nicht mehr in Franjos Almhütte auf dem Gelände der Gaststätte Eickholt in Davensberg. Seit ca. drei Wochen steht die Hütte jedoch nicht mehr leer. Je nach Wetter betreten bis zu 100 Personen am Tag nacheinander diese urigen Räumlichkeiten. Nicht um zu feiern, sondern um sich dort einem Corona-Schnelltest zu unterziehen.

Medizinisches Fachpersonal in Teststelle

Die vom Kreis Coesfeld genehmigte Teststelle arbeitet mit medizinischem Fachpersonal. „Dies war uns sehr wichtig. Der Umgang mit den Kunden ist sehr gut. Da merkt man einfach die Routine des Personals, das sonst auch mit Patienten zu tun hat“, erzählt die Mitarbeiterin Kira Schulz.

Angeboten werden auch Spucktests. Dies wird besonders von Kindern wahrgenommen. Schülerinnen und Schüler müssen sich aktuell zwei Mal in der Woche in der Schule testen. Sie haben jedoch oft Hemmungen, sich dort oder überhaupt ein Holzstäbchen in die Nase zu schieben, damit der Abstrich erfolgen kann. Daher wird diese Möglichkeit oft hier genutzt.

Auch Spucktest in Franjos Almhütte

Mit der entsprechenden negativen Bescheinigung darf dann die Schule besucht werden. Bei dem Spucktest sammelt man den Speichel im Mund und spuckt ihn anschließend in ein entsprechendes Gefäß. Über den Speichel ist dann ebenfalls eine eventuell vorhandene Infektion mit dem Coronavirus nachzuweisen. Die Möglichkeit eines PCR-Tests gibt es hier im Augenblick noch nicht. Dafür wäre die Zusammenarbeit mit einem Labor erforderlich. Es gibt aber bereits Überlegungen dazu.

Statt ausgelassener Partys finden in Franjos Almhütte am Haus Eickholt nun Corona-Schnelltests statt.
Statt ausgelassener Partys finden in Franjos Almhütte am Haus Eickholt nun Corona-Schnelltests statt. © Marion Schnier © Marion Schnier

Gründe, einen Schnelltest durchzuführen gibt es viele. Eine Familie aus Drensteinfurt nutzte die Gelegenheit, im Anschluss Swin-Golf auf der gegenüberliegenden Anlage zu spielen. Jasmin Froning bekommt Besuch von ihren Eltern. Sie testet sich regelmäßig während ihrer Arbeit, aber auch privat.

Test vor dem Geburtstag der Schwiegermutter

Kerstin Ringelkamp freut sich, denn sie fährt zum Geburtstag ihrer Schwiegermutter, und ein junger Mann möchte seinen chronisch kranken Cousin in Münster besuchen. „Wir haben uns so lange nicht gesehen, ich freue mich riesig über diese Möglichkeit“, strahlt er.

Geöffnet ist die Teststation Am Frieport 22 in Davensberg mittwochs und donnerstags ab 16 Uhr, freitags ab 13 Uhr, samstags ab 9 Uhr und sonntags ab 12 Uhr. Sie schließt in der Regel zwischen 19 und 20 Uhr. Montags und dienstags ist die Station geschlossen.

Auf Wunsch öffnet die Test-Station auch zu anderen Zeiten. Dafür kann sich jeder unter der Nummer 0172 533 66 64 oder per E-Mail: teststelledavensberg@gmx.net melden und seinen Terminwunsch äußern. Eine digitale Anmeldung ist nicht unbedingt erforderlich. Es besteht auch die Möglichkeit, sich vor Ort registrieren zu lassen.

Über die Autorin
Lesen Sie jetzt