72-Jähriger Ascheberger tot aus der Ostsee geborgen

ASCHEBERG Ein 72-jähriger Mann aus Ascheberg ist am Donnerstag während seines Urlaubs im Ostseebad Prerow gestorben. Wie die Polizei im mecklenburg-vorpommerischen Stralsund am Freitag mitteilte, hatten Badegäste den Mann leblos aus dem Wasser geborgen. Retter und Notarzt eilten herbei.

von Von Mathias Langrock

, 25.07.2008, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Auf Anfrage unserer Redaktion erklärte die Leitstelle der Polizei am Freitag Nachmittag, man gehe von einer natürlichen Todesursache aus. Zu dem tragischen Vorfall war es gekommen, während der Mann sich gemeinsam mit Familienangehörigen am Badestrand der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst aufgehalten hatte. 

Lesen Sie jetzt