Vortrag: Hormontherapie bei Prostatakrebs

04.07.2008, 17:26 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kreis Beim nächsten Treffen der Prostatakrebs-Selbsthilfegruppe Gronau am Montag, 7. Juli, wird Dr. Schütte, Oberarzt in der Urologischen Abteilung am Gronauer St. Antonius-Hospital, einen Vortrag über Varianten der Hormontherapie halten und Fragen der Zuhörer beantworten. Bei Prostatakrebs-Patienten kommt eine Hormontherapie in Betracht, wenn nach Operation oder Bestrahlung der Krebs-Indikator PSA im Blut wieder ansteigt. Der Vortrag findet statt im Schulungsraum des St. Antonius-Hospitals, Möllenweg 22, und beginnt um 18 Uhr. Mitglieder und Gäste sind eingeladen; der Eintritt ist frei.

Lesen Sie jetzt