Für die Bergung des verunglückten Anhängers war die Ochtruper Straße bis in die Abendstunden gesperrt. © Stephan Rape
Ochtruper Landstraße

Unfall auf „Versuchsstrecke“: Polizei fahndet nach VW Bulli-Fahrer

Nach dem Verkehrsunfall am Mittwoch zwischen Nienborg und Ochtrup auf der „Versuchsstrecke“ hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Denn der Unfallverursacher hat sich aus dem Staub gemacht.

Mit überhöhter Geschwindigkeit und mittig auf der Straße fahrend, soll ein weißer VW Bulli-Fahrer einen Traktorfahrer (25) am frühen Mittwochnachmittag (16.09.) auf der L573 massiv geschnitten haben. Beim Versuch des 25-Jährigen, den Frontalzusammenstoß zu vermeiden, ist der Schlepper verunglückt. Jetzt ermittelt die Polizei.

Verkehrskommissariat ermittelt

Bei Gegenverkehr gilt es aufzupassen

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.