Sanieren ohne zu öffnen

08.10.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek Der Kanal unter der Bahnhofstraße in Heek ist schadhaft - aber nicht so sehr, dass er komplett erneuert werden müsste. Statt wie zurzeit in Legden braucht Heek nicht die komplette Ortsdurchgangsstraße zu sperren, um in offener Bauweise den maroden durch einen neuen Kanal auszutauschen. Kamerafahrten durch die Kanalisation hatten ergeben, dass eine partielle Instandsetzung mit Hilfe von eingeschobenen Kunstoffrohren (Inlinerverfahren) genüge. Ob die Gemeinde damit tatsächlich in der nächsten Woche beginnen kann, wie derzeit geplant, ist nach Auskunft der Verwaltung noch nicht abschließend entschieden. Der Kanalsanierung folgt 2008 der Umbau der Bundesstraße 70 vom Gabelpunkt bis zum Leuskesweg. sy-

www.heek.de/bauen-wohnen- heek/buergerforumb70.html

Lesen Sie jetzt