Umwelttag

Mit strengen Auflagen: Frühjahrsputz 2021 findet trotz Corona statt

Gutes für die Umwelt tun: Das ist in Heek auch trotz Corona-Pandemie möglich. Natürlich auch beim traditionellen Frühjahrputz. Wegen Corona findet die Aktion aber unter strengen Auflagen statt.
Im vergangenen Jahr waren viele Helfer an der Aktion Frühjahrsputz in Heek beteiligt. Dieses Jahr wird der Ablauf wegen der Pandemiedynamik ein anderer sein. © Sabrina Rottmann

Corona hin oder her – der traditionelle Frühjahrsputz 2021 soll in der Dinkelgemeinde stattfinden. Wegen der Pandemie natürlich unter strengen Auflagen. Etwas, das sich bereits 2020 zu Beginn der Krise bewährt hat. Auch soll es einen interessanten Wettbewerb geben.

Über 200 fleißige Helfer waren im vergangenen Jahr dabei. In kleinen Gruppen zogen sie durch das Gemeindegebiet, um Müll zu sammeln. Der gemütliche Anschlussteil mit Imbiss musste wegen Corona ausfallen. Das wird in diesem Jahr nicht anders sein. Aber der Ablauf als solches wird sich ändern.

Aktion findet am 6. März statt

Denn wer am 6. März unter Einhaltung der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen beim Spaziergang die Tradition des Müllsammelns fortsetzen möchte, kann sich nach telefonischer Anmeldung unter (02568) 93000 am 4. und 5. März Zangen, Handschuhe und Müllsäcke im Bürgerbüro abholen.

Die gefüllten Müllsäcke können im Nachgang ebenso wie die zur Verfügung gestellten Müllzangen an den öffentlichen Müllbehältern im Gemeindegebiet abgestellt werden. Dann muss direkt im Anschluss nur noch die Verwaltung telefonisch, (02568) 930013, über den Standort informiert werden. Mitarbeiter des Bauhofes holen den Müll dann noch am selben Tag zwischen 13 und 16 Uhr ab.

Auch Nistkästen reinigen

Die Verwaltung bittet zudem darum, dass auch die im vergangenen Jahr in Eigenregie aufgehängten Nistkästen gereinigt werden mögen, so noch nicht geschehen. So soll sichergestellt werden, dass die Nistkästen auch in diesem Jahr wieder genutzt werden. Stichwort: Bekämpfung Eichenprozessionsspinner.

Zudem wird es einen kleinen Fotowettbewerb geben, wie die Verwaltung mitteilt. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Helfer, kurioser Müll, Natur oder etwas ganz anderes – das Foto muss nur während der Putzaktion entstehen. Alle Bilder können per Mail (info@heek.de) eingereicht werden. Einsendeschluss ist der 12. März. Die interessantesten Fotos werden prämiert.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.