Es geht vorwärts bei der Sanierung und dem Umbau der Kreuzschulen-Turnhalle. Doch trotz aller gute Nachrichten gibt es auch noch ein paar kleinere Fragezeichen.
Es geht vorwärts bei der Sanierung und dem Umbau der Kreuzschulen-Turnhalle. Doch trotz guter Nachrichten gibt es auch ein paar kleinere Fragezeichen. © Markus Gehring
Baumaßnahmen in Heek

Millionen-Projekt Turnhalle: Zeitplan steht auf wackeligen Beinen

Die Turnhalle der Kreuzschule samt Anbau wird mal ein Schmuckstück werden und Schule sowie Vereinen ganz neue Möglichkeiten bieten. Doch der Zeitplan steht auf wackeligen Beinen. Nicht ohne Grund.

Die Arbeiten für die Sanierung und Erweiterung der Kreuzschulen-Turnhalle biegen laut Zeitplan auf die Zielgerade ein. Ende der Herbstferien soll alles fertig, die Halle wieder nutzbar sein. Doch der Zeitplan wackelt. Obwohl kräftig gewerkelt wird.

Vieles ist schon geschafft worden

Noch nicht alle Gewerke vergeben

Halle war Zankapfel in der Politik

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.