Die Ortsteile Nienborg (oben) und Heek (unten) sind seit 1969 eine Gemeinde unter dem Namen „Heek“. Das führt offenkundig noch immer zu Konflikten.
Die Ortsteile Nienborg (oben) und Heek (unten) sind seit 1969 eine Gemeinde unter dem Namen "Heek". Das führt offenkundig noch immer zu Konflikten. © Geodatenatlas Kreis Borken
Einwohnerbefragung

Konflikte zwischen den Ortsteilen auch nach über 50 Jahren Einheit

Seit über 50 Jahren sind die heutigen Ortsteile Heek und Nienborg eine Gemeinde. Nicht konfliktlos, wie jetzt eine Einwohnerbefragung ergab. Und es gibt noch mehr überraschende Ergebnisse.

Vor geraumer Zeit hatte die Gemeindeverwaltung beim Pestel-Institut aus Hannover eine ausführliche Einwohnerbefragung in Auftrag geben. Alle Heeker hatten dabei die Möglichkeit, jene Dinge zu nennen, die ihnen vor Ort zusagen und welche nicht. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. Mit Überraschungen.

Vorzüge und Nachteile der Gemeinde

Seit 1969 eine Gemeinde

Viele Baustellen sind bekannt

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.