Auszeichnung

Familienzentrum „Hand in Hand“ erhält wieder begehrtes Gütesiegel

Gute Nachrichten für das Familienzentrum „Hand in Hand“ – die Einrichtung hat das entsprechende Gütesiegel vom Land NRW zum vierten Mal verliehen bekommen. Und nicht nur für ein weiteres Jahr.
Verbundleitung Christiane Hilbring (links) und die Koordinatorin des Familienzentrums „Hand in Hand Heek“ Yvonne Schepers freuen sich über die erneute Auszeichnung. © Familienzentrum

Gute Nachrichten für und vom Familienzentrum „Hand in Hand“. Bereits zum vierten Mal bekommt das Familienzentrum der katholischen Kitas in der Dinkelgemeinde das entsprechende Gütesiegel vom Land NRW verliehen. Dabei wird das Siegel erst nach eingehender Prüfung vergeben.

Verbundleitung Christiane Hilbring und die Koordinatorin des Familienzentrums „Hand in Hand“ Yvonne Schepers freuen sich darüber, dass die fünf katholischen Kindergärten in Heek sich weiterhin Familienzentrum nennen dürfen. Bei der Qualitätsprüfung durch das Institut PädQUIS wurde das Siegel vor kurzem für weitere vier Jahre verliehen.

Familienzentrum hat viele Aufgaben

Aufgabe eines Familienzentrums ist es, die Kindergartenarbeit um diverse Beratungsmöglichkeiten und attraktive Angebote für Eltern und Kinder zu erweitern. Dazu gehören Elternabende zu pädagogischen Themen, Eltern-Kind-Kurse, Kinderkurse und freizeitgestaltende Angebote für Interessierte. Im kommenden Halbjahr werden Elternabende zum Thema Schulfähigkeit und Selbstständigkeit stattfinden. Für Kinder wird es einen Selbstbehauptungskurs geben. Interessierte können am Nähtreff teilnehmen, verschiedene Sportkurse oder einen Entspannungskurs besuchen. Zielgruppe sind alle Familien im Umfeld. Mehr Infos unter www.familienzentrum-heek.de

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.