Bodensee: Romantik für Senioren

15.07.2008, 17:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

Heek/Legden Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken bietet vom 28. September bis zum 11. Oktober eine Seniorengruppenreise nach Überlingen am Bodensee an. Das romantische Städchen liegt am nördlichen Ufer des Sees. Als südlichstes Kneippheilbad Deutschlands beeindruckt es vor allem mit seiner von Palmen gesäumten Uferpromenade und seinem idyllischen Stadtgarten. Ausflüge zur Insel Mainau und weitere Schifffahrten, die von der Bodenseeflotte angeboten werden, laden ein, die attraktive Umgebung zu entdecken.

Untergebracht wird die Gruppe in einem behilfefähigen Kneippsanatorium. Das Drei-Sterne-Kurhotel liegt direkt am Ufer des Bodensees. Eine Liegewiese mit Seezugang lädt zum Entspannen ein. In der medizinischen Abteilung des Hauses stehen den Gästen die Einrichtungen für eine Bade- und Kneippkur sowie ein Kurarzt zur Verfügung. Das Zentrum Überlingens lässt sich von dort bequem zu Fuß, aber auch mit dem Bus erreichen.

Folgende Leistungen werden im Angebot enthalten sein: 13 Übernachtungen mit Halbpension, Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Reisebegleitung, Reiserücktrittskostenversicherung, Reisepreissicherungsschein.

Preise und weitere Informationen erhalten Interessierte über das Diakonische Werk Steinfurt-Coesfeld-Borken, Kur- und Erholung, Bohlenstiege 34, 48565 Steinfurt, oder bei Martina Wajand unter Tel. (0 25 51) 1 44 46 und Kristin Brand, Tel. (0 25 51) 1 44 48.

Lesen Sie jetzt