Die Feuerwehr war an der Weseler Straße in Haltern im Einsatz. © Feuerwehr Haltern
Feuerwehr

Zimmerbrand an der Weseler Straße: Feuerwehr rettet verletzte Frau

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der Weseler Straße im Einsatz. Dort war es zu einem Zimmerbrand gekommen.

Um 00:30 Uhr am Mittwochmorgen (10. Februar) wurde die Feuerwehr in Haltern-Mitte zu einem Zimmerbrand an der Weseler Straße gerufen. Ein Trupp ging unter Atemschutz in das Gebäude. Die Drehleiter wurde in Stellung gebracht.

Ausgebrochen war der Brand in einer Dachgeschoss-Wohnung. Die dort lebende 59-jährige Frau kam selbst aus der Wohnung heraus und klingelte bei Nachbarn, die dann die Feuerwehr alarmierten. Sie wurde rettungsdienstlich betreut und ins Krankenhaus gebracht. „Sie hatte eine Rauchgas-Intoxikation und Brandblasen an Gesicht und Hals“, wie Werner Schulte von der Halterner Feuerwehr auf Anfrage mitteilte.

Ursache noch nicht bekannt

Die Bewohner der Wohnung im 1. Stock seien nicht zuhause gewesen, die Bewohner der Erdgeschoss-Wohnung standen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits draußen. Sie konnten nach dem Einsatz wieder in ihre Wohnung zurückkehren. Die Brandwohnung selbst ist nicht mehr bewohnbar. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im fünfstelligen Bereich.

Zur Brandursache konnte die Feuerwehr am Mittwoch noch nichts sagen. Das werde durch die polizeilichen Brandermittler nun untersucht, so Schulte.

Die Witterung machte der Feuerwehr keine größeren Probleme. „Natürlich muss man aufpassen, dass das Löschwasser nicht gefriert und zu Glätte vor dem Objekt führt“, erklärte Schulte. Das habe man aber im Blick gehabt.

Während des Einsatzes war die Weseler Straße im Bereich der Einsatzstelle vollständig gesperrt. Die Arbeiten waren gegen 02:30 Uhr beendet.

Alarmierte Einheiten der Feuerwehr Haltern am See: Wachbesatzung und Rettungsdienst Mitte, Lippramsdorf, Lavesum, A-Dienst, PKW-Rufbereitschaft.

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.