Bildergalerie

ZDF-Gottesdienst aus St. Sixtus Haltern

Das ZDF überträgt am Sonntag, 6. September, den Sonntagsgottesdienst aus der Halterner Sixtuskirche. Die Techniker bereiten die Live-Schaltung derzeit vor. Wir haben uns zwei Tage vor der Übertragung in der Kirche umgeschaut.
04.09.2020
/
Ein Übertragungswagen und ein Gerätewagen haben auf dem Alten Markt geparkt.
Ein Blick vom Altarraum in das Kirchenschiff: Durch den Gang fährt Sonntag eine Kamera, links und rechts sitzen die 75 Gottesdienstbesucher.
Die Technik für die Übertragung ist platziert.
Scheinwerfer sind an den Säulen angebracht, um die Kirche perfekt auszuleuchten.
Über drei Kilometer Kabel werden verlegt.
Eine Hebebühne hilft den Technikern, um die notwendigen Geräten zu installieren.
Überall wird Platz für die Übertragungstechnik geschaffen.
Ein Grundrissplan von der Sixtuskirche hilft bei der Orientierung. Die Kirche gleicht gerade einer großen Werkstatt.
Der Übertragungswagen parkt auf dem Alten Markt ein.
Lagebesprechung vor der Sixtus-Kirche.