Aktuell

Achtung: Wetterwarnung für Haltern am See ausgesprochen

Für Haltern am See wurde am Dienstag eine Wetterwarnung ausgesprochen. Es rollt die nächste Hitzewelle auf die Stadt zu. Für die Bürgerinnen und Bürger bedeutet das: Vorsichtig sein.
Ein Thermometer über der 30-Grad-Marke vor dem Brunnen in der Innenstadt in Haltern.
Am Mittwoch könnte das Thermometer in Haltern wieder über 30 Grad steigen. © Nora Varga

Am Mittwoch gilt in Haltern am See eine Hitzewarnung der Stufe 1. Laut wetter.com sollen es am 3. August 30 Grad werden, am Donnerstag wird es mit 35 Grad noch einmal heißer. Die Hitze ist dieses Mal aber nicht von langer Dauer, am Freitag ist eine hohe Regenwahrscheinlichkeit vorhergesagt.

Den Hitzerekord 2022 für Haltern wird der Donnerstag aber wahrscheinlich nicht brechen. Am 19. Juli ist das Thermometer an einigen Stellen in Haltern über die 38-Grad-Marke geklettert.

Waldbrandgefahrenindex liegt bei 3

An heißen Tagen raten Feuerwehr- und Rettungsdienste in Haltern viel zu trinken und Schatten zu suchen. Auch die Waldbrandgefahr in Haltern ist erhöht. An der nächsten Messstation in Borken wird für den 3. August ein Waldbrandgefahrenindex der Stufe 3 prognostiziert.

Bei Trockenheit gibt es einige Regeln, die im Wald grundsätzlich beachtet werden sollten:

  • PKW nicht im hohen Gras abstellen. Die Hitze des Katalysators kann darunter liegendes trockenes Gras entzünden und so einen Waldbrand auslösen.
  • Keine Zigaretten aus dem Fahrzeug werfen.
  • Keinen Müll im Wald entsorgen, Glas und andere hochreflektierende Materialien können Feuer auslösen.
  • Brandherde sofort der Feuerwehr (112) melden
  • Kleine Entstehungsbrände direkt löschen, wenn das gefahrlos möglich ist. Sonst den Wald auf kürzestem Weg verlassen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.