Wer sich 2020 auf dem Standesamt in Haltern trauen lassen will, muss sich sputen

dzStandesamt

Hochzeitstermine auf dem Standesamt in Haltern sind gefragt. Auch in diesem Jahr sind bereits wieder viele Termine vergeben.

Haltern

, 09.01.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wer 2020 den schönsten Tag im Leben eines Paares mit einem Standesamtstermin in Haltern einläuten möchte, muss sich sputen. Lediglich an einem Freitagvormittag können noch vereinzelte Termine gebucht werden. Dies teilte die Verwaltung jetzt auf Anfrage mit. Wie üblich seien die meisten Hochzeiten bereits am Jahresende angemeldet worden. Die Wochenendtermine (freitags und samstags) zwischen Mai bis September seien gefragt. Termine innerhalb der Woche seien aber noch ausreichend frei.

Altes Rathaus ist der beliebteste Ort

2019 haben sich laut Presseamt in Haltern 196 Paare trauen lassen, 131 Zeremonien fanden im Alten Rathaus, 64 im Schloss Sythen und eine auf dem Fahrgastschiff Möwe statt. Insgesamt seien 202 Beurkundungen gezählt worden. In sechs Fällen seien Eheschließungen, die im Ausland stattfanden, nachträglich beurkundet worden.

Ein ganz besonderes Datum für eine Trauung lockt in diesem Jahr wohl nicht. Für den 20.02.2020, einem Donnerstag, sei bisher nur eine Trauung angemeldet worden, so die Stadt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Spannungen im Nahen Osten
„Manche Menschen verschwinden einfach“ – Geflüchtete blicken mit Sorge nach Iran und Irak