Was am Montag in Haltern wichtig ist: Masern-Impfpflicht, „Habiti“ und Kneipensterben

Haltern kompakt

Was halten Halterner Ärzte von einer Impflicht gegen Masern? Wie lief das Gourmetfest „Haltern bittet zu Tisch“ und sterben die Kneipen in Haltern aus? Was heute in Haltern wichtig ist.

05.08.2019, 05:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Montag in Haltern wichtig ist: Masern-Impfpflicht, „Habiti“ und Kneipensterben

Die Impfung gegen Masern ist eine der meist diskutierten. © dpa

Das sollten Sie wissen:




  • Der Jägerhof, das Rockefäller, der Lindenhof, Alt Haltern und andere: Zahlreiche Kneipen und gastronomische Betriebe sind von der Bildfläche verschwunden. Sterben die Kneipen in Haltern? (HZ+)


  • Dem Kreisligisten aus Flaesheim ist die Überraschung gelungen: Mit 3:2 setzte sich das Team von Trainer Michael Onnebrink gegen den Bezirksligisten TuS Haltern durch. Das wurde gefeiert (HZ+).


Das Wetter:

  • Die Woche startet wolkig, aber warm. Die Temperaturen klettern auf maximal 26 Grad. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit soll 83 Prozent betragen.


Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Am kommenden Sonntag (11. August) ist bei der Konzertreihe „Sommer am See“ an der Kajüte ab 12 Uhr Rockabilly angesagt: Die Cable Bugs aus Aachen sorgen für Rock ‚n‘ Roll Feeling pur.


Hier wird geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Montag (5. August) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • An der Landwehr
  • Marler Straße
  • Holtwicker Straße

Weitere unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt