Was am Freitag in Haltern wichtig ist: Halterner „macht“ Radio in Nordsyrien, neue S-Bahn

Haltern kompakt

Ein Halterner pendelt zwischen der Seestadt und Nordsyrien. In dem Kriegsgebiet betreibt er einen Radiosender, mit dem er den Menschen Mut macht. Und es gibt bald neue S-Bahnen.

18.10.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Freitag in Haltern wichtig ist: Halterner „macht“ Radio in Nordsyrien, neue S-Bahn

Der Halterner Siruan Hadsch Hossein betreibt im nordsyrischen Amude einen Radiosender. © privat

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

  • Die Höchsttemperatur am heutigen Freitag beträgt 16 Grad. Der Himmel ist oft von Wolken bedeckt, dazu regnet es ab und an. Achtung: Es besteht Sturmgefahr ab Windstärke 8.


Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Am morgigen Samstag spielt die „5 Minds Blues Band“ in der Schänke, Lippstr. 36, statt. Los geht es um 21 Uhr, Eintritt frei.
  • Dr. Egon Baumeister: Lebensspuren, bis 15.11.2019, Malereien Altes Rathaus, Markt 1, 8.30–17.30 Uhr

  • Georg Aßmann: Sehen – Urteilen – Handeln, bis 27.10.2019, Fensterbilder aus Bleiverglasung Halterner Könzgenhaus, Annaberg 40, 9–16.30 Uhr


Hier wird geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Freitag (18. Oktober) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben: Breitenweg, Hennewiger Weg, Weseler Straße, Dorstener Straße, Merfelder Straße. Unangekündigte Messungen sind zudem jederzeit möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt