Was am Donnerstag in Haltern wichtig ist: Luftaufsicht und Soforthilfe-Stopp

Haltern kompakt

Experten der Luftaufsicht aus Münster äußern sich zum Segelflieger-Unglück, die Rückzahlung der Corona-Soforthilfe ist vorerst gestoppt - was am Donnerstag in Haltern wichtig ist.

Haltern

, 16.07.2020, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch die Luftaufsicht war an der Unglücksstelle.

Auch die Luftaufsicht war an der Unglücksstelle. © Ingrid Wielens

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Tagsüber bleibt die Wolkendecke geschlossen bei Temperaturen von 14 bis 15°C. Nachts sinken die Temperaturen auf 14°C. Mit Böen zwischen 11 und 24 km/h ist zu rechnen. Die Sonne ist heute fast nicht zu sehen.

Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Trigon, Spielzeugausleihe // Weseler Str. 131, Haltern, 15.30–16.30 Uhr (Rückgabe 14–15 Uhr)
  • Ständige Sammlung (bis 30.09.2020), Römermuseum, Weseler Str. 100, 9–17 Uhr
  • Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit alle öffentlichen Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Donnerstag (16. Juli) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Sythener Straße
  • Flaesheimer Straße
  • Westruper Straße
  • Stockwieser Damm
  • Hellweg

Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt