Was am Donnerstag in Haltern wichtig ist: Neue Pläne für die Gaststätte auf dem Annaberg

Haltern kompakt

Seit Wochen steht die Pilgereinkehrstätte auf dem Annaberg leer. Jetzt gibt es Pläne für die weitere Nutzung. Außerdem: Unbekannte zerstören Schutzhütte für Wanderer.

15.08.2019 / Lesedauer: 2 min
Was am Donnerstag in Haltern wichtig ist: Neue Pläne für die Gaststätte auf dem Annaberg

Zurzeit bietet die Pilgereinkehrstätte auf dem Annaberg ein trostloses Bild. © Elisabeth Schrief

Das sollten Sie wissen:

  • Der letzte Pächter des Annaberger Hofes hat es in der Abgeschiedenheit nicht lange ausgehalten und der angekündigte Nachfolger traute dem Braten nicht. Was wird aus dem Lokal? (HZ+)

  • In der Schutzhütte im kleinen Park Inselweg/Heerstraße hat es gebrannt. Unbekannte haben ein Feuer gelegt und einen vierstelligen Schaden angerichtet. Die Polizei ist eingeschaltet. (HZ+)

  • Mit Florian Moos fing es an beim Fußball-Kreisligisten aus Flaesheim. Er fehlt mit einem Kreuzbandriss dem Team von Michael Onnebrink länger. Die Liste der Ausfälle wird länger. (HZ+)

Das Wetter:

  • Heute wird vor schweren Gewittern, teils mit Sturmböen, Starkregen, Hagel und/oder vielen Blitzen gewarnt. Die Temperaturen erreichen bis zu 21 Grad.

Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Brass Funk Rap Deluxe: Wer wissen möchte, wie das klingt, sollte den Sommer am See nicht verpassen. Am Sonntag (18. August) sorgen „Make a Move“ mit Gebläse ab 12 Uhr für satten Sound an der Kajüte, Standallee. Eintritt frei.

  • Unsere Tipps für Familien in den Sommerferien in Haltern am See finden Sie unter diesem Link.


Hier wird geblitzt:

  • Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Donnerstag (15. August) keine Blitzerstandorte bekannt gegeben. Unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt