Was am Dienstag in Haltern wichtig ist: Masken-Verweigerer und B58

Haltern kompakt

In einem Halterner Lidl-Markt hat ein Kunde sich geweigert, eine Maske zu tragen, Benedikt Höwedes äußert sich zu seinen Plänen mit dem TuS Haltern und die B58 kann wieder befahren werden.

Haltern

, 05.05.2020, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Seit acht Tagen gilt in NRW die Maskenpflicht beim Einkaufen. In Haltern wollte sich ein Kunde nun aber nicht daran halten. (Symbolbild)

Seit acht Tagen gilt in NRW die Maskenpflicht beim Einkaufen. In Haltern wollte sich ein Kunde nun aber nicht daran halten. (Symbolbild) © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Heute wird der Himmel wieder etwas heller. Zwar bleibt es die meiste Zeit bewölkt, die Sonne zeigt sich dennoch immer wieder. Die Temperaturen erreichen mit 13 Grad am späten Nachmittag ihren Höchstwert. Regnen soll es den ganzen Tag lang nicht.

Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit alle öffentlichen Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Dienstag (5. Mai) mehrere Blitzerstandorte bekannt gegeben: Breitenweg, Münsterstraße, Holtwicker Straße, Weseler Straße und Stockwieser Damm. Weitere, nicht angekündigte Messungen sind jederzeit möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt

Haltern ist laut Statistik des Kreises Recklinghausen weiter coronafrei. Die Zahl der Infizierten im Kreis Recklinghausen ist am Mittwoch um 10 gestiegen - die Zahl der Genesenen stieg ebenfalls um 10. Von Benjamin Glöckner, Ilka Bärwald, Pascal Albert, Ingrid Wielens

Lesen Sie jetzt