Unser Hilfswerk vergibt 5000 Euro für Bildungsprojekte in Haltern am See

Lensing-Media-Hilfswerk

Natur erleben trotz Innenstadt-Garten: Das soll bald an der Sixtus-Kita möglich sein - auch mit Hilfe des Lensing-Media-Hilfswerks. Bewerbungen für neue Förderungen sind jetzt möglich.

Haltern

, 03.04.2019, 11:35 Uhr / Lesedauer: 2 min
Unser Hilfswerk vergibt 5000 Euro für Bildungsprojekte in Haltern am See

Die St.-Sixtus-Kita war der Hauptgewinner des Lensing-Media-Hilfswerk-Preises 2018. © Eva-Maria Spiller

„Wenn der Rettungswagen mit dem Martinshorn hier vorbeifährt, dann zucke ich manchmal zusammen“, sagt Kita-Leiterin Andrea Herold, während sie durch den Garten der Sixuts-Kita läuft. Vom Friedrich-Ebert-Wall schallen die Motorengeräusche der Autos herüber. Die Kinder störe es zwar nicht. Aber um den Kita-Kindern die Natur näherzubringen, hatte sich die Einrichtung mit ihrem Projekt „glücklich verwildern“ im vergangenen Jahr beim Lensing-Media-Hilfswerk beworben - und den Hauptgewinn von 3000 Euro gewonnen.

„Wir müssen hier Natur reinbekommen“

Das Spielgerüst mit den zwei Rutschen ist gut 25 Jahre alt. Eine Sitzecke aus Steinen und Holzstämmen wird kaum genutzt. „Der Spielplatz ist nicht attraktiv. Wir müssen hier Natur reinbekommen“, sagt Andrea Herold. Einmal im Jahr fahren die Erzieherinnen mit den Vorschulkindern über sechs Wochen gelegentlich nach Flaesheim in den Wald, um dort die Natur zu erleben. Mithilfe des Lensing-Media-Preisgeldes soll das bald auch täglich für alle im Kita-Garten möglich sein.

Unser Hilfswerk vergibt 5000 Euro für Bildungsprojekte in Haltern am See

Der Garten der Sixtus-Kita soll umgestaltet werden. Mit den 3000 Euro des Hilfswerks-Preises kann die Kita einen Teil des Gartens umgestalten. © Eva-Maria Spiller

Nischen zum Verstecken, Reifen, um Ebenen zu bauen: Neben einer Baustelle sollen eine neue Rutsche auf Holzstämmen, ein kleineres Fußballfeld, eine Fahrstrecke auch für die Zweijährigen und ein Baum-Rondell zum Treffen her. Hier und da soll Rindenmulch die grauen Pflastersteine verschwinden lassen. Um in ein paar Wochen mit der Umgestaltung starten zu können, hilft eine Kita-Mitarbeiterin aktuell dabei mit, die Außenanlage einer anderen Kita mitzugestalten.

Bewerbungen um insgesamt 5000 Euro bis 8. Juni möglich

Auch in diesem Jahr unterstützt das Lensing-Media-Hilfswerk mit der Aktion „Wir helfen in Haltern 2019“ lokale Bildungsprojekte mit bis zu 5000 Euro. Dieses Geld möchten wir mit Ihrer Hilfe bestmöglich einsetzen. Deswegen bitten wir um Projektvorschläge, welches Projekt - vom Theaterprojekt über die AG „alt mit jung“ oder neue Bäume für den Schulgarten - in Ihrer Schule unterstützt werden soll.

Nutzen auch Sie diese Chance und bewerben Sie sich mit einem Projekt Ihrer Einrichtung: Ab sofort finden Sie auf der Seite von Lensing Media diesen Aufruf und ein Formular, mit dem Sie Ihre Einrichtung vorschlagen können. Achten Sie zudem auf die Berichterstattung in den Ruhr Nachrichten.

Bitte schicken Sie das Formular bis zum 8. Juni 2019 ab. Die Redaktion wird Ihre Vorschläge sichten und eine Jury die Sieger im Juli bestimmen.

  • Die Gewinner aus den Jahren 2017 und 2018 sind für 2 Jahre für die Bewerbung am Projekt „Wir helfen in Haltern“ gesperrt.
Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt