Unfall

Unfall auf Münsterstraße: 84-Jähriger geriet hinter die Leitplanke

An der Münsterstraße in Haltern ist es am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Pkw ist von der Fahrbahn abgekommen. Die Straße war zunächst voll gesperrt.
An der Münsterstraße kam es zu einem Unfall. © Guido Bludau

Auf der Münsterstraße in Haltern-Sythen kam es am Freitagnachmittag gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Mehrere Einsatzwagen der Feuerwehr und Polizei sicherten die Unfallstelle. Dabei handelte es sich um einen Alleinunfall.

Der Fahrer geriet hinter die Leitplanke.
Der Fahrer geriet hinter die Leitplanke. © Niklas Berkel © Niklas Berkel

Ein 84-jähriger Dülmener kam aus noch ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und geriet hinter die Leitplanke, bis er schließlich in diese fuhr. Der Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Der 84-Jährige war aus Haltern Richtung Dülmen unterwegs, als er kurz vor einer Leitplanke immer weiter von der Fahrbahn abdriftete. Als sein Wagen schließlich rechts von der Leitplanke geriet, fuhr er in diese mit der linken Fahrseite hinein.

Die Ursache ist noch ungeklärt.
Die Ursache ist noch ungeklärt. © Guido Bludau © Guido Bludau

Die Spur Richtung Haltern wurde gegen 15 Uhr wieder freigegeben, die Polizei regelte daraufhin den Verkehr. Zum Sachschaden konnte noch keine Auskunft gegeben werden.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.