Stimmungsvoller Advent: Viele Bilder vom Nikolausmarkt auf dem Halterner Marktplatz

dzNikolausmarkt Haltern

Halterner Vereine und Organisationen sorgen für den besonderen Flair auf dem Nikolausmarkt. Wir zeigen schöne Fotos und ein Video.

Haltern

, 01.12.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Glühwein und Kinderpunsch, Bratwurst, Pizza oder Crepes: Die gibt es fast auf jedem Weihnachtsmarkt, natürlich auch beim Halterner Nikolausmarkt. Das besondere Merkmal dieses Marktes aber sind die Halterner Vereine: Sie tragen mit ihren Ständen das Grundkonzept und das zum Teil schon seit vielen Jahren oder sogar Jahrzehnten.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stimmungsvoller Nikolausmarkt

Wenn es auf dem Halterner Nikolausmarkt nach Glühwein und Waffeln duftet, tragen Halterner Vereine und Organisationen ihren Teil zum Gelingen bei. Seit vielen Jahren sorgen sie dafür, dass die Anziehungskraft der Veranstaltung bis weit in die Region hinaus wirkt.
01.12.2019
/
In der neuen Holzhütte sorgen die Mitglieder des Halterner Leo-Clubs wieder für die Ausgabe der Schlittschuhe, die übrigens auch neu angeschafft worden sind. Am Samstagmittag hatten hier Linda Weisemann (l.) und Anna Lena Radas „Dienst“. „Wir sind ungefähr 25 Leute, die sich die Schichten hier teilen“, berichtet Anna Lena Radas. „Jeder übernimmt so viel wie er kann. Alles natürlich freiwillig. Wer berufstätig ist, kann natürlich zu bestimmten Zeiten nicht.“© Jürgen Wolter
In Schichten sind auch die Schülerinnen und Schüler der Q2 des Joseph-König-Gymnasiums vor Ort. „Wir machen heute zwei Stunden“, so Lilli Wilms und Fenja Stojanik, die am Samstag den Glühweinstand besetzt hatten. „Insgesamt sind wir drei Mal während des Nikolausmarktes dran.“ Der Erlös ist für den Abiball 2020 bestimmt, den die Schüler traditionell wieder in der Seestadthalle feiern werden.© Jürgen Wolter
Daniela und Carsten Radas vom Lions-Club preisen besonders den Glühwein mit Spezialeffekt an: „Selbstgemacht aus besonders gutem Wein, mit Kräutern vom Apotheker, entwickelt er bei Mondschein eine magische Wirkung“, verspricht Carsten Radas mit einem Augenzwinkern. Gern nutzen Gäste den Stand, wenn ihre Kinder oder Enkel auf der Schlittschuhbahn ihre Runden drehen. © Jürgen Wolter
Neben Glühwein haben Margarete Gerdes und Helga Ruttert von der 1. Kompanie der Schützengemeinschaft Haltern West den beliebten Grünkohl mit Mettwurst im Angebot. Der wird auch von Anwohnern genutzt. Ein Nachbar kam mit eigenem Gefäß: „Das ist für mich das schnellste und leckerste Mittagessen heute“, freut er sich.© Jürgen Wolter
Weißen und roten Glühwein, aber auch Weihnachtsbier und natürlich alkoholfreie Getränke gibt es am Stand des Vereins zur Förderung der Kameradschaft und des Brauchtums, der von den Mitgliedern der 6. Kompanie der Schützengilde unterstürzt wird: Hauptmann und zweiter Vereinsvorsitzender Jürgen Köhler und Martina Becker haben Samstag die Frühschicht übernommen. „Unser Stand ist auch immer ein Treffpunkt, nicht nur für die Mitglieder der Schützengilde“, so Jürgen Köhler.© Jürgen Wolter
Selbst Gebasteltes und Gespendetes verkaufen die Mitglieder der Aktiven Tierhilfe Marl/Haltern und des Katzengnadenhofes auf dem Nikolausmarkt. Engel, Mützen oder kleine Figuren hatten Miriam Werk und ihre Mitstreiter im Angebot. Außerdem kann man Lose für die Tombola erwerben. „Wir gehören zu den allerersten Teilnehmern am Halterner Nikolausmarkt“, so die Mitglieder.© Jürgen Wolter
Franz-Josef und Daniela Lojak vor dem neuen Vordach am Stand des Spielmannszuges "In Treue fest". Seit 2004 ist der Spielmannszug „In Treue fest“ mit seinem Stand dabei. Reibeplätzchen und Erbsensuppe gehören hier zu den Spezialitäten. „Für dieses Jahr haben wir ein neues Vordach gebaut, damit die Besucher hier im Trockenen stehen“, so Vorsitzender Franz-Josef Lojak. „Der Nikolausmarkt ist nicht nur eine Möglichkeit, etwas in die Vereinskasse zu bekommen, es macht auch immer Spaß, hier so viele Gäste zu begrüßen. Zur Eröffnung waren sogar Gäste aus Düsseldorf hier“, freut er sich.© Jürgen Wolter
Auch die Schüler der Q1 beginnen schon, Geld für ihr Abitur 2021 zu sammeln. Carolin Seidel (v.l.), Leona Pooten und Fine Blömeke verkauften auf dem Nikolausmarkt Waffeln. „Das machen wir immer so: Die Q1 verkauft Waffeln, die Q2 Glühwein und Kinderpunsch“, sagt Carolin Seidel. Bei der Q1 laufen die Planungen für den Abiball allerdings gerade erst an. „Man muss schon immer früh die Räume für den Ball mieten“, wissen die drei Schülerinnen.© Jürgen Wolter
Spaß auf der Schlittschuhbahn: Kalea und Malia Hartig mit Mutter Dana© Jürgen Wolter
Der kleinste Nikolaus auf dem Markt: Lena hatte ihren "Boomer" passend eingekleidet.© Jürgen Wolter
Schlagworte Wohnen in Haltern

Zum zweiten Mal gruppieren sich die Stände in diesem Jahr um die Kunsteisbahn der Stadtwerke, die vor der Sixtuskirche aufgebaut worden ist. Alle Standbetreiber sind froh, dass sie da ist: „Sie hat für eine deutliche Belebung des Nikolausmarktes gesorgt“, diese Meinung hört man an jedem Stand, an dem man nachfragt.

Video
Stimmungsvoller Nikolausmarkt auf dem Halterner Marktplatz

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt