Müllabfuhr

Stadt Haltern teilt mit: Leerung der Papiertonnen wird nachgeholt

Die Leerung der Papiertonnen in Lavesum und Sythen soll in der kommenden Woche nachgeholt werden. Auch für einzelne Tonnen, die witterungsbedingt nicht geleert wurden, gibt es eine Lösung.
Die Firma RE Entsorgung wird nun die komplett ausgefallenen Leerungen der Papiertonnen in Sythen und Lavesum in der nächsten Woche nachholen. © picture alliance / dpa

Während das Wetter in den vergangenen Tagen einen Wechsel erlebte und am Wochenende schon wieder an der 20-Grad-Marke gekratzt wird, sind noch die Nachwirkungen der vergangenen Woche und der Schnee- und Eisverhältnisse zu spüren, teilte die Stadt Haltern in einer Pressemitteilung mit: Die Müllabfuhr konnte vor allem die Papiertonnen in Sythen und Lavesum noch nicht leeren. Das will die Firma RE-Entsorgung nun nachholen.

Am Dienstag, 23. Februar soll die Leerung der Papiertonnen im Bezirk 8 und einen Tag später, Mittwoch, 24. Februar, die Leerung der Papiertonnen im Bezirk 9 nachgeholt werden.

Die Stadt teilte ebenfalls mit, wie mit einzelnen Tonnen, die witterungsbedingt noch nicht geleert werden konnten, umgegangen wird. Es bestehe für die Bürger die Möglichkeit, reißfeste Säcke zum nächsten Leerungstermin zu den Tonnen zu stellen. Dabei sei die Abfallart egal. Die zweite Möglichkeit wäre, den Müll kostenlos am städtischen Wertstoffhof abzugeben.

Für weitere Informationen stehen die Mitarbeiter der Stadtverwaltung unter Telefon 02364 933-331 und -332 zur Verfügung.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.