Sommer am See geht in die Verlängerung - mit Straight On!

Sommer am See

In diesem Jahr gibt es beim Sommer am See eine Verlängerung. Bis Ende September stehen noch vier Konzerte an. Am Sonntag machen Straight On! den Anfang.

Haltern

, 01.09.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Straight On! eröffnen die Verlängerung der Sommer-am-See-Konzerte.

Straight On! eröffnen die Verlängerung der Sommer-am-See-Konzerte. © Band

Nur 100 Gäste konnten jeweils bei den Sommer am See Konzerten an der Kajüte in diesem Jahr dabei sein. Wegen der Corona-Beschränkungen mussten die Karten vorher online gebucht werden. Oftmals waren sie in kürzester Zeit ausverkauft. Deshalb gibt es in diesem Jahr eine Verlängerung.

„Wir wollen denen, die beim ersten Mal keine Karten ergattern konnten, noch eine Chance geben, doch noch mal dabei zu sein“, sagt Christian Zehren, der das Programm organisiert,. Deshalb treten drei Bands noch einmal auf, deren Konzerte besonders schnell ausverkauft waren: Take Two (13. 9.), Motel (20. 9.) und Cookie and Friends. Und außerdem am kommenden Sonntag (6. 9.) die Halterner Formation Straight On!, deren Konzert am Vatertag an der Kajüte in diesem Jahr ausfallen musste.

20 Jahre Bühnenerfahrung

„Im Gepäck hat die Band Hits aus 60 Jahren Rockgeschichte – und damit machen die fünf Halterner Musiker ordentlich Partystimmung. Klassiker von den Stones bis Green Day, von den ZZ Top bis Billy Idol, englische Titel genauso wie deutsche, knallharte Rock-Riffs und gefühlvolle Balladen – das alles beinhaltet das abwechslungsreiche Programm von Straight On!. In den letzten Jahren hat die Band jeweils zu Christi Himmelfahrt die Sommer-am-See-Reihe eröffnet. In diesem Jahr musste der beliebte „Vattatachs-Rock“ allerdings Corona-bedingt ausfallen. Jetzt wird der Auftritt nachgeholt. „Mit über 20 Jahren Bühnenerfahrung nimmt Straight On! das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise“, heißt es in der Ankündigung.

Straight On! sind: Bärbel Wahl und Stefan Gewecke (Gesang), Lars Klug (Gesang und Bass, Stephan Münsch (Gitarre) und Volker Willner (Schlagzeug). Los geht es an der Kajüte wie immer um 12 Uhr. Karten nur online unter: rossinihaltern.ticket.io. Der Vorverkauf beginnt am Dienstag (1. September) um 12 Uhr.

Lesen Sie jetzt